Brownie-Plätzchen: Gefüllte Schokoladenkekse

Einfache Schokokekse RezeptBrownie-Plätzchen müssen gut sein – denn schließlich sind Schokokekse gut und Brownies ebenfalls 😉 Und deswegen freue ich mich, euch eine kleine Kombi-Leckerei zu präsentieren: einfache Brownie-Plätzchen – weich, chewy und natürlich seeeehr schokoladig. Entstanden sind die Brownie-Cookies kürzlich bei der Resteverwertung von übrig gebliebenem Brownieteig.

Das Brownie-Cookies-Rezept erinnert daher nicht nur was den Geschmack angeht an Brownies, sondern auch in punkto Zubereitung. Zunächst wird Schokolade mit Butter im Wasserbad oder der Mikrowelle langsam geschmolzen; diese Masse kommt dann leicht abgekühlt zu den Eiern, dem Zucker, Mehl und Backpulver. Durch die flüssige Kuvertüre im Teig bekommen die Browniekekse eine etwas andere Konsistenz als zum Beispiel normale Mürbteigplätzchen mit Kakao, wie man sie oft in der Adventszeit macht. Auch sonst sind die köstlichen Brownie-Plätzchen keine reinen Weihnachtsplätzchen. Sie passen einfach immer, wenn´s mal wieder (mehr) Schokolade sein muss 😉 .

Für die ganz schnelle Variante kann man die Cookies nach dem Backen einfach nur mit Puderzucker bestäuben. Sieht dann ein bisschen aus, als hätte es geschneit 🙂 . Aber noch besser werden die Brownie-Plätzchen mit Füllung. Das Prinzip für diese Variante der Browniecookies ist ähnlich wie bei meinem gefüllten Spritzgebäck: Rein kann alles, was schmeckt.

Schnelle Schokokekse backen

Von einfacher geschmolzener Schokolade oder Nutella über Marmelade bis hin zu selbstgemachter Nougatcreme. Ich fülle die Brownie-Plätzchen am liebsten mit Aprikosenmarmelade. Die bildet nicht nur farblich einen schönen Kontrast; Aprikose harmoniert auch geschmacklich sehr gut mit Zartbitter. Na, habt ihr jetzt Lust bekommen?

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2014 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2023 aktualisiert.

Brownie-Plätzchen

Einfache Schokokekse Rezept
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,16 von 107 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Diese Brownie-Cookies sind herrlich weich und saftig. Die fruchtige Aprikosenmarmelade harmoniert gut mit der Schokolade. Wenn es schnell gehen sollen, sind die Plätzchen auch ungefüllt lecker
Vorbereitung20 Minuten
Backzeit15 Minuten
Menge: 25 gefüllte Kekse

Zutaten

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Für den Brownie-Keksteig die Butter mit der gehackten Kuvertüre über dem heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle langsam schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt in einer anderen Schüssel mischen. Im Wechsel mit der lauwarmen Butter-Schokomasse unter die Eiermasse rühren. Der Teig ist relativ klebrig und weich, daher muss man ihn für einige Stunden im Kühlschrank fester werden lassen.
  • Nach der Kühlzeit Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Schokoteig mit feuchten Händen kleine Kugeln formen. Die Kugeln mit Abstand aufs Blech legen und leicht flachdrücken. Kekse etwa 15 Minuten backen.
  • Die Marmelade leicht erwärmen und mit einer Gabel glattrühren. Je zwei abgekühlte Schokokekse mit Marmelade füllen und mit Puderzucker bestäuben.
Einfache Schokokekse Rezept

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Brownie-Cookies mit Füllung! Schokokekse sind gut, Brownies sind gut. Eine Kombination – Brownie-Kekse -  aus beiden kann also quasi nur lecker werden, oder? Und deswegen freue ich mich, euch heute eine kleine Kombi-Leckerei zu präsentieren: einfache Brownie-Plätzchen – weich, chewy und natürlich seeeehr schokoladig. Brownie-Cookies mit Füllung! Schokokekse sind gut, Brownies sind gut. Eine Kombination – Brownie-Kekse -  aus beiden kann also quasi nur lecker werden, oder? Und deswegen freue ich mich, euch heute eine kleine Kombi-Leckerei zu präsentieren: einfache Brownie-Plätzchen – weich, chewy und natürlich seeeehr schokoladig.

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

5 Kommentare

  1. Leckeres Rezept mit Zutaten, die in jeder Küche zu finden sind.
    Da schlägt jedes Schokoladenherz höher! 🙂
    Liebe Grüße!!