Chai-Tassenkuchen mit Knusperstreuseln [Rezept-Video]

Wenn der kleine Hunger kommt, sind diese blitzschnellen, winterlichen Tassenkuchen aus der Mikrowelle genau richtig. Natürlich selbstgemacht. Innerhalb von 3 Minuten fertig und sooo lecker! Wie ihr den Chai Mug Cake mit Streuseln zubereitet, könnt ihr in unserem allerersten Rezeptvideo sehen.

Denn wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt (mehr Infos hier), gibt es seit gestern einen eigenen Youtube Kanal von backenmachtgluecklich.de ! Im ersten Video seht ihr, wie ich innerhalb weniger Minuten einen knusprigen Chai-Tassenkuchen sowie einen White Chocolate Mug Cake backe. Mit am schönsten finde ich ja, wie stark der Tassenkuchen in der Mikrowelle aufgeht 😉 . Leider kann man den Geschmack nicht einmal via Video transportieren, aber ihr dürft mir vertrauen: Da ich mit Tassenkuchenrezepten in den vergangenen Jahren schon ein paarmal recht unzufrieden war, poste ich nur noch selbstkreierte Mikrowellenkuchen, die auch wirklich gut sind. Klar, mit einem 60-Minuten-Rührkuchen aus dem Ofen können sie vielleicht nicht hundertprozentig mithalten. Aber sie sind wirklich ein toller Ersatz, wenn ihr mal aktuten Süßhunger habt oder euren Gästen etwas Außergewöhnliches servieren wollt. Denn hübsch sind die Mug Cakes ebenfalls, oder?

In meinem Chai-Tassenkuchen mit Knusperstreuseln stecken u.a. karamelliger Kokosblütenzucker, etwas Chai-Mix, Zartbitter-Schokolade und ein gehackter Müsliriegel als Streuseltopping. Für die zweite Variante, einen White Chocolate Tassenkuchen, habe ich dem Tassenkuchen-Grundrezept geschmolzene weiße Schokolade zugefügt und das fertige Gebäck mit Riesenpopcorn verziert. Ich hoffe, euch gefallen meine Kreationen!

Falls ihr nun Lust auf noch mehr Mikrowellenkuchen wie einen Apfel-Zimt-Tassenkuchen oder einen Chocolate Mug Cake bekommen habt, klickt euch doch durch unsere Tassenkuchenrezepte. Gemacht werden all diese Kuchen ohne Küchenwaage und ohne Backofen. Und wenn ihr auch künftig unsere Rezeptvideos sehen möchtet, abonniert gerne unseren Kanal auf Youtube. Wir freuen uns auf euch!

Chai-Tassenkuchen mit Knusperstreuseln

Chai Mug Cake Rezept
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,92 von 12 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Kuchenglück in nur 3 Minuten: Dieser winterliche Tassenkuchen ist blitzschnell fertig und perfekt, wenn der kleine Heißhunger kommt.
Vorbereitung1 minute
Backzeit1 minute
Gesamt2 Minuten
Menge: 1 Tassenkuchen

Zutaten

  • 30 Gramm Butter ca. 1 cm Scheibe
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 Esslöffel Chai-Mix Gewürz-Zucker-Mix
  • 4 Esslöffel Weizenmehl
  • 1/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Milch
  • 1/3 Stück Müsliriegel
  • dunkle Schokolade oder Kuvertüre nach Belieben
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die Butter in Stückchen eine Tasse geben und bei ca. 150 Watt für ca. 40 Sekunden in der Mikrowelle schmelzen. Ei mit Kokoszucker und Chaimix mit in die Tasse geben, und alles mit einer Gabel gut aufschlagen.
  • Mehl, Backpulver und Milch nach und nach zugeben und kurz sowie kräftig unterrühren. Den Riegel in kleine Stückchen schneiden oder zerbrechen und auf den Kuchenteig streuen.
  • Tassenkuchen bei ca. 800 Watt rund 1.5 Minuten in der Mikrowelle backen. Mit Stückchen dunkler Schokolade dekorieren.

Anmerkungen

In der Variante „White Chocolate Mugcake mit Popcorn“ lasst ihr den Chaimix und den Riegel weg; stattdessen schmelzt ihr zusammen mit der Butter zusätzlich grob 15g klein gehackte weiße Schokolade. Dekoriert wird der fertige Tassenkuchen mit buntem Popcorn und weißer statt dunkler Schokolade.
Chai Tassenkuchen mit Knusperstreuseln

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Auf andere Backformgröße umrechnen

Die passenden Zutatenmengen für andere Backformgrößen kannst du mit unserem Umrechner ermitteln.

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Chai Tassenkuchen mit Knusperstreuseln

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

12 Kommentare

  1. Liebe Kathrin, wieviel Kokosblütenzucker wird denn verwendet? Ich sehe Kokosblütenzucker nur in der Anleitung, aber nicht in der Zutatenliste. Danke und liebe Grüße, Janine

  2. Hallo Kathrin, danke für die schönen Ideen immer, mein Cousin hat auch dieses Boxabo, ich werde ihm die rezepte gleich mal vorschlagen. Soll mich bebacken 😉

    • Hallo liebe Karin, das habe ich ehrlich gesagt noch nicht getestet. Grundsätzlich kann man natürlich auch im Backofen Kuchen in der Tasse backen, allerdings würde ich dafür wahrscheinlich eher ein „normales“ Backrezept nehmen, da die typischen Tassenkuchen mit wenigen Minuten „Backzeit“ auf die Mikrowelle ausgerichtet sind – es geht v.a. drum, dass die Kuchen sehr schnell aufgehen.
      Falls du es dennoch mal probieren solltest, gib Bescheid, wie das Ergebnis war ?

    • Hallo Pia,
      ich habe nicht genau erklärt, wie es funktioniert, hole ich nach. 30 cm sind ca. 1 cm Butter, 15 g kann man bei Schokoladentafeln aber schon gut schätzen. Von der Mini-Tafel, die ich hatte, benötigt man die Hälfte, bei normalen Tafeln kann man die Rippen/Stücke ja zählen.

  3. Hallo Kathrin,,,
    Deine Tassenkuchen hören und sehen sich gut an,,,,und praktisch man braucht den Backofen nicht,:-):-):-)
    danke für das Rezept,,,
    Gruß,,,Bille,