Blitzschnelle Marzipankartoffeln aus nur 3 Zutaten

Egal, ob aus fertiger Rohmasse oder bereits gemahlenen Mandeln: Diese köstlichen Marzipan-Kartoffeln sind super einfach zu machen und ein tolles Last-Minute-Rezept!

Selbstgemachte Marzipankugeln

Mandeln, Puderzucker, Kakao – mehr braucht ihr nicht, um die besten Marzipankartoffeln selber zu machen! Wie, das verrate ich euch in diesem Beitrag. Und für alle, die es besonders eilig haben, gibt´s ein absolutes Blitzrezept, das keine 15 Minuten Aufwand bedeutet.

Feines Marzipan ist ja DIE Weihnachts-Backzutat schlechthin, die unterm Jahr vergleichsweise eher ein Schattendasein fristet. Die Mandelpaste macht sich natürlich wunderbar im Stollen, in Plätzchen, in Mandelhörnchen oder Konfekt. Aber auch pur in Form von selbstgemachten Marzipankugeln ist sie der Hit. Was liegt da näher, als Marzipankartoffeln aus Mandeln selber zu machen? Versprochen: Das ist mehr als einfach. So simpel, dass man dafür eigentlich nicht einmal ein Rezept braucht – vor allem, wenn ihr euch für die Turbo-Variante entscheidet. Dieses Marzipankartoffel-Rezept besteht nämlich nur aus Marzipan-Rohmasse, Puderzucker und einem dünnen Kakaoüberzug. Fertig. Wer mag, kann zusätzlich etwas Bourbon-Vanillepaste hineingeben und zum Bestäuben Zimtzucker unter den Backkakao mischen.

Und das sind die Zubereitungsschritte: Weiche Marzipanrohmasse mit gesiebtem Puderzucker verkneten, in kleine Kugeln formen, in Kakao wälzen. Es handelt sich quasi von Natur aus um ein Marzipankartoffeln-Rezept ohne Alkohol. Wer sie komplett handgemacht haben will, kann noch weiter vorne anfangen und die Marzipankartoffeln aus Mandeln selber herstellen. Auch hier benötigt ihr nur 3 Zutaten.

Marzipankartoffeln aus Mandeln selber machen

Wie ihr in meinem Marzipan-Grundrezept nachsehen könnt, entsteht allein durch ausreichendes Kneten fein gemahlener, blanchierter Mandeln sowie Puderzucker leckeres Marzipan. Egal, für welchen Weg ihr euch entscheidet: Mit dem einfachen Marzipan-Kartoffel Rezept habt ihr im Nu eine unkomplizierte weihnachtliche Leckerei gezaubert – perfekt auch als kleines Geschenk aus der Küche.

Marzipankartoffel Rezept einfach

Also, worauf wartet ihr noch 😉 ? Die besten Marzipankartoffeln sind aber nicht nur pur ein Genuss. Auch als Zutat etwa in meinen Bratapfelmuffins, dem veganem Stollen, Marzipankuchen oder der Weihnachtsmarmelade machen sie sich seeeeeehr gut.

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2020 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2022 aktualisiert.

Marzipan-Kartoffeln

Marzipankartoffeln
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,53 von 61 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Himmlische Marzipankartoffeln selber zu machen ist keine große Kunst – egal ob mit fertiger Rohmasse oder aus puren Mandeln
Vorbereitung10 Minuten
Menge: 15 Stück

Zutaten

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen schneiden und evtl. leicht erwärmen, damit sie schön weich ist.
  • Den gesiebten Puderzucker und nach Belieben Vanillepaste dazugeben. Alles mit der Hand oder zunächst mit einem Küchenhäcksler zu einer glatten Masse verkneten. Daraus drei Rollen machen. Diese in jeweils ca. 5 Stückchen schneiden und mit den Händen zu Kugeln formen.
  • Kakao und evtl. Zimtzucker in einer (Tupper-) Dose mischen. Jeweils einige Marzipankartoffeln hineingeben und darin schwenken; alternativ mit Deckel auf der Dose leicht schütteln.
  • Die fertigen Marzipankartoffeln auf ein Sieb geben und den überschüssigen Kakao vorsichtig durch Rüttelbewegungen absieben.

Anmerkungen

Wer die Marzipankartoffeln komplett selber machen möchte, kann als Basis für die Rohmasse dieses Rezept aus gemahlenen, blanchierten Mandeln und Puderzucker verwenden
Selbstgemachte Marzipankugeln

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Marzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten ZeitMarzipankartoffeln selbermachen ist ganz einfach: Für dieses 3-Zutaten-Marzipankartoffel-Rezept benötigst du nur 15 Minuten Zeit

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

4 Kommentare

  1. Avatar von Lena LödingLena Lödingsagt:

    Ich liebe diese Maripankartoffeln, ich habe sie im letzten Jahr zu Weihnachten ausprobiert, ein super schnelles und einfaches Rezept 🙂

  2. wie lange hält sich selbstgemachtes marzipan? 🙂 will es zu weihnachten verschenken und gern so früh wie möglich vorbereiten