Einfaches Low Carb Nussbrot ohne Mehl

Aromatisches Brot mit Haselnüssen, Walnüssen und Flohsamenschalen – eine tolle Alternative für alle, die sich kohlenhydratarm oder glutenfrei ernähren

Low Carb haselnussbrot

Heute gibt´s mal wieder ein super schnelles Low Carb Brot ohne Hefe, für das ihr keine großen Backkenntnisse benötigt. Wer nach einem einfachen Brot ohne Kohlenhydrate sucht (bzw. mehr sehr wenigen), liegt mit diesem Rezept sicher richtig. Ich nenne die Kreation „Low Carb Haselnussbrot“, auch wenn wie beim Saatenbrot zusätzlich noch andere Nüsse und Kerne mit drinstecken.

Wer öfter Low Carb bzw. glutenfrei backt, weiß sicher, dass das nicht immer ganz einfach ist. Zumindest nicht, wenn man das Ergebnis 1:1 mit „normalem“ Gebäck vergleichen will. Das geht meistens schief. Dieses Low Carb Nussbrot ist super lecker, unterscheidet sich aber auch definitiv von klassischem Nussbrot. Die Konsistenz ist kompakter und weniger fluffig. Dafür hat das Low Carb Brot mit Quark nicht nur unschlagbare 2 Gramm Kohlenhydrate pro Scheibe, sondern auch den großen Vorteil, dass es nicht staubtrocken wird (wie bei glutenfreien Broten oft der Fall). Im Gegenteil: Es ist wunderbar saftig und auch an den Folgetagen noch lecker. Weil im Rezept Backpulver steckt, es sich also um ein Brot ohne Mehl und Hefe handelt, dauert die Zubereitung überhaupt nicht lange. Die kurze Ruhezeit ist nur dafür da, dass Zutaten wie Flohsamenschalen und Chiasamen etwas quellen können.

Hauptzutaten im Low Carb Nussbrot ohne Gluten sind diverse (gemahlene) Nüsse, Samen und Kerne. Allen voran Leinsamenmehl. Dazu kommen natürlich die namensgebenden Haselnüsse (geröstet und gehackt) sowie Flohsamenschalen und Walnussmehl. Achtung, bei letzterem handelt es sich nicht einfach um gemahlene Nüsse, sondern ein teilentöltes Mehl.

Das Low Carb Brot mit Quark wird saftig

Wie viele kohlenhydratarme Backwaren, etwa das Low Carb Zupfbrot, wird das Low Carb Brot mit Quark und Ei gemacht. Es schmeckt sowohl mit pikantem als auch süßem Belag, zum Low Carb Frühstück oder Abendessen. Direkt nach dem Backen ist das Brot mit Flohsamenschalen noch sehr feucht. Deswegen solltet ihr es vor dem Anschneiden unbedingt komplett abkühlen lassen. Durch die spezielle Konsistenz muss man das einfache Low Carb Haselnussbrot zudem kühl lagern (oder scheibenweise einfrieren).

Low Carb Nussbrot

Na, Lust auf ein besonderes Paleo Brot bekommen? Dann testet dieses Rezept doch mal aus! Viele weitere leckere Brote findet ihr unter unseren pikanten Backrezepten. Kohlenhydratarme Leckereien in süß und herzhaft gibt es in der Low Carb Kategorie – darunter z.B. ein ähnliches, aber zusätzlich veganes Walnussbrot, Sandwichbrot, Zwiebelkuchen ohne Boden, Low Carb Brötchen und Low Carb Pizza.

Low Carb Nussbrot

Low Carb Nussbrot
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,93 von 26 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Saftiges, kohlenhydratarmes Haselnussbrot ohne Mehl und Hefe. Perfekt für jeden, der sich Low Carb und glutenfrei ernährt!
Vorbereitung10 Minuten
Backzeit1 Stunde
Ruhezeit15 Minuten
Menge: 10 Scheiben
Kalorien: 116kcal

Zutaten

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die Eier verquirlen und mit Quark sowie Wasser glatt rühren. Alle trockenen Zutaten ebenfalls zugeben und verkneten, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Den Teig 15 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Teig mit den Händen zu einem länglichen kleinen Laib formen und an der Oberfläche mit einem scharfen Messer mehrfach schräg einschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im unteren Ofendrittel ca. 55-60 Minuten backen (es wird recht dunkel, kann aber gegen Ende abgedeckt werden). Vor dem Anschneiden komplett abkühlen lassen.

Anmerkungen

  • Die Konsistenz des Brotes ist durch die Zutaten und das fehlende Gluten eher kompakt und saftig als fluffig.
  • Das Brot sollte kühl gelagert oder in Scheiben geschnitten eingefroren werden. 
Low Carb haselnussbrot

Nährwerte

Portionsgröße: 50g | Energie: 116kcal | Kohlenhydrate: 2,3g | Eiweiß: 3,8g | Fett: 8,5g | davon gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 1mg | Ballaststoffe: 6,5g | davon Zucker: 0,6g

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Ein wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklichEin wirklich einfaches Low Carb Brot mit Haselnüssen, das auch Anfängern sicher gelingt. In den Teig für das Nussbrot kommen zum Beispiel Flohsamenschalen, Haselnüsse, Walnussmehl und Sonnenblumenkerne. Schmeckt einfach nur köstlich! #brotbacken #lowcarb #glutenfrei #nussbrot #haselnussbrot #backenmachtglücklich

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

21 Kommentare

  1. Hallo, sind mit Leinsamenmehl und Walnussmehl geschrotete Samen bzw. Kerne gemeint und richtiges „Mehl“ wie es das zb im Bioladen zu kaufen gibt?

  2. Hallo, danke für das super Rezept!
    Was heißt kühl lagern? Im Kühlschrank? Wie lange hält das Brot außerhalb der Kühlung bei Raumtemperatur?
    Danke, viele Grüße, Anne

  3. Avatar von ThyvsisaThyvsisasagt:

    Hallo, ich habe schon zwei mal das Brot gebacken, es schmeckt super lecker und sättigt auch gut. Es ist derzeit men absoluter Favorit. Ein Problem hatte ich dennoch, bei euch sehen die Brotscheiben auch aus wie Brotscheiben. Bei mir leider nicht, bei mir geht die Masse einfach nicht auf. Somit habe ich eher Scheibchen statt Scheiben. Was mache ich falsch?

    • Hm, eine Ferndiagnose ist leider immer schwierig, aber Hauptsache, es schmeckt 🙂
      Probiere doch mal eine etwas kleinere Form. Hältst du dich sonst 1:1 ans Rezept?

      • Avatar von thyvsisathyvsisasagt:

        Habe jetzt eine kleine Kastenform, leider wird mein Brot auch da nicht mehr. Ich halte mich 1:1 an das Rezept, vielleicht sollte ich es länger durchmischen?

  4. Hallo, ich brauch mal eure Hilfe, ich finde das Brot sehr lecker, aber es enthält Leinsamenmehl. Ich vertrage Leinsamen nicht so gut. Weiß jemand ob das Leinsamenmehl gegen ein anderes Nussmehl austauschen kann? Danke für eure Hilfe.

  5. Heyy, ich habe mal eine Frage. Wissen sie wie viel Kohlenhydrate in einer normal großen Scheibe ungefähr enthalten sind?
    Vielen Dank für ihre Antwort!

  6. Liebe Kathrin 🙂

    Heute ist dieses Rezept: „Einfaches Low Carb Nussbrot ohne Mehl“ in mein Mail-Postfach geflattert.
    Mein erster Gedanke: „Das klingt gut!“
    Gleich die Schränke durch sucht – Yipiieee!!! alle Zutaten zu Hause, gleich ans Werk gemacht!
    Danke für dieses tolle Rezept!!!! 😀
    Das Brot war schnell gemacht und schmeckt super LECKER!!!!!!