Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe (Partysnack)

Schnelle Pizzamuffins ohne HefePizzamuffins vereinen vieles, was ein guter Partysnack braucht: Sie kommen bei Groß und Klein gut an, lassen sich bestens vorbereiten und schmecken sowohl warm als auch kalt. Und sie sind, wenn es sich wie bei meinem Rezept um Pizzamuffins ohne Hefe handelt, auch noch richtig fix zubereitet!

Ich habe mir das Pizzamuffins-Rezept für euch als Silvester-Inspiration gedacht (weitere Silvester-Fingerfood-Ideen findet ihr hier). Natürlich schmecken sie aber quasi immer 😉 . Als Abendessen, zum Picknicken, für Kindergeburtstage oder Gartenpartys. Es gibt ja Pizzamuffins aus unterschiedlichsten Teigen. Meine hefe-lose Variante basiert auf einem Quark-Öl-Teig, wobei ihr den Quark auch gut durch Buttermilch ersetzen könnt. Wie die meisten pikanten Muffins lassen sich auch diese wunderbar abändern und variieren. Das Grundrezept ergibt vegetarische Pizza-Muffins. Aufgepeppt zum Beispiel mit Paprika oder Zuccchiniwürfelchen. Ohne Tomatenpüree, italienische Kräuter und Kirschtomaten werden herzhafte Schinken-Käse-Muffins draus. Für Schafskäse-Muffins ersetzt ihr einfach den geriebenen Käse durch Feta und fügt zum Beispiel griechische Gewürze hinzu. Hat dann natürlich mit Pizza nicht mehr viel zu tun 😉

Da sich die Pizza-Muffins so gut vorbereiten und aufbewahren lassen, habe ich immer einen kleinen Vorrat in der Truhe. Mit einem Salat gehen sie super als schnelles Abendessen durch. Genauso wie die Käsemuffins übrigens.

Die schnellen Pizzamuffins sind wunderbar vielfältig

Falls ihr nun Lust auf weitere köstliche Pizzasnacks bekommen habt – oder noch Rezepte für die Silvesterparty braucht – kann ich euch auch diese hier empfehlen: Pizzabrötchen, Pizza am Stiel, Pizzabrot. Und hier nun das einfache, schnelle Pizzamuffins-Rezept. Probiert sie doch mal aus und berichtet mir von euren Lieblingsvarianten 🙂 Viele Grüße und eine schöne Woche „zwischen den Jahren“!

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2017 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2020 aktualisiert.

Pizzamuffins ohne Hefe

Schnelle einfache Pizzamuffins
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,14 von 30 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Herzhafte Muffins to go sind extrem variabel und kommen immer gut an: Diese einfachen Pizzamuffins mit Gemüse, Schinken und Käse sind ein toller Partysnack für Kinder und Erwachsene!
Vorbereitung10 Minuten
Backzeit20 Minuten
Gesamt30 Minuten
Menge: 12 Stück

Zutaten

Für den Grundteig

  • 225 Milliliter Buttermilch oder 150g Quark und 75 ml Milch
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 60 Gramm Olivenöl
  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel italienische Kräuter
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 100 Gramm geriebener Käse

Ideen zum Verfeinern

  • 2 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1/2 Schote Paprika
  • 12 Stück Kirschtomaten
  • 70 Gramm gekochter Schinken optional
  • 50 Gramm geriebener Käse
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zutaten zum Verfeinern vorbereiten, also z.B. Paprika und Schinken in kleine Würfelchen schneiden, Tomaten halbieren etc.
  • Buttermilch mit Ei und Öl verquirlen. Alle trockenen Zutaten für den Muffinteig vermischen und mit dem geriebenen Käse kurz (!), aber kräftig unterrühren. Abschmecken. Alle Verfeinerungszutaten unterheben.
  • Teig in Papier- oder Silikonförmchen füllen und glattstreichen. Nach Belieben halbierte Kirschtomaten in den Teig drücken, Muffins mit Käse bestreuen. Muffins ca. 20-25 Minuten backen.
Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Quark-Öl-Teig

Damit euch der Quark-Öl-Teig sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: Was, wenn der Teig klebt? Wie bewahrt man Quark-Öl-Teig-Gebäck auf? Hier geht’s zum Quark-Öl-Teig-Grundrezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!Schnelle Pizzamuffins ohne Hefe sind ein toller Partysnack für groß und klein - sie kommen garantiert gut an!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

9 Kommentare

  1. Hallo liebe Kathrin,
    ich hätte zwei Fragen zu den Pizza-Muffins:
    Was genau ist Tomatenpüree? Machst du das selbst, oder sind das passierte Tomaten aus Dose/TetraPak oder doch eher stückige Tomaten aus der Dose?

    Und Frage zwei: Wenn ich die Muffins in Silikonförmchen mache, wie du empfiehlst, muss ich die Förmchen zuvor noch ‚behandeln‘, also einfetten? Oder benutzt du sie ‚trocken‘?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Chris

    • Hallo Chris, ich verwende meist das gekaufte, passierte aus Dose oder Tetrapack. Selbst gemacht geht natürlich auch. Stückige würde ich hier nicht nehmen, oder diese dann einfach erst selbst etwas pürieren.

      Silikonförmchen kannst du immer einfach direkt verwenden.

      Viele Grüße

  2. Hi Kathrin, heute Morgen habe ich wieder deine fluffigen Orangen Muffins und heute Abend die Pizza Muffins gebacken. Beides hat unschlagbar gut geschmeckt und wird garantiert wieder und wieder und wieder….gebacken. LG und Danke.

  3. Klingt sehr lecker und wird ausprobiert 🙂
    Kann man als Quark eigentlich auch Magerquark nehmen und das Mehl durch Mandelmehl oder Sojamehl ersetzen oder zumindest die Hälfte des Mehls falls alles nicht funktioniert?
    Dann wären es nämlich deftige Protein Muffins 🙂
    Dein Rezept für süße Protein Muffins hab ich schon ausprobiert und das war echt genial und nach einem missglückten Protein Muffins Versuch, den ich auf einer anderen Seite entdeckt habe, eine sehr positive Überraschung dass es sowas auch in sehr gut gibt 😀
    Liebe Grüße

    • Liebe Steffi, freut mich, dass du mit meinem Rezept so gute Erfahrungen gemacht hast – das „Problem“ mit enttäuschenden gesunden Rezepten kenne ich 😉
      Bei den Pizzamuffins bin ich mir allerdings unsicher. Einfach so ersetzen kannst du das Mehl sicher nicht durch Mandelmehl o.ä., vielleicht probierst du es also tatsächlich erstmal mit der Hälfte. Magerquark dürfte problemlos gehen. Viele Grüße

  4. Ein ganz tolles Rezept und ohne Hefe mag ich die viel lieber.
    Ein sehr geschmeidiger Teig und sehr luftig. So mag ich es am liebsten

  5. Sehr lecker und totaaaaal fluffig!! Mein einziges Problem war, dass der Teig total an den Papierförmchen geklebt hat und somit viel „verloren“ ging. Kann man das irgendwie verhindern?