Super knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech

Einfach, schnell und unheimlich lecker: Dieser Pizzateig aus Dinkelvollkorn-Mehl schmeckt der ganzen Familie!

Vollkorn Pizza vom Blech

Leider hat Vollkornmehl ja nicht gerade das beste Image unter Genießern – aber diese Dinkel-Vollkorn-Pizza könnte selbst Zweifler überzeugen. Unsere Kinder lieben sie. Und auch mir schmeckt der Vollkorn-Pizzateig richtig, richtig gut.

Selbstgemachte Pizza ist ja ohnehin immer eine gute Sache. Seit wir vor Jahren einen Pizzastein gekauft haben (hier mein ausführlicher Pizzastein-Test) wird die Homemade-Variante wirklich wie beim Italiener. Neben dem klassischen Pizzateig-Rezept mache ich gerne auch diesen Vollkorn-Pizzateig mit Trockenhefe. Egal, ob ihr die Dinkelpizza vom Blech macht oder sehr dünn ausgerollt auf dem ganzen Pizzastein: Das Ergebnis überzeugt! Gerade der etwas herzhaftere Geschmack gefällt mir so gut.

Während der Boden in der ersten Variante etwas höher wird, quasi wie bei der typischen amerikanischen Pan-Pizza, ist letzterer wahnsinnig knusprig. Im Teig steckt neben Vollkorndinkelmehl nur lauwarmes Wasser, Hefe, eine Prise Zucker, etwas Salz und Olivenöl. Damit kann es auch gut als Basis für anderes pikantes Gebäck, zum Beispiel eine Art Flammkuchen dienen. Die zwei verschiedenen Backvarianten seht ihr hier auf den Fotos:

Die Pizza mit Vollkornmehl ist von Natur aus clean und vegan. Ob die Dinkelpizza gesund und kalorienarm ist, hängt natürlich stark von eurem Lieblingsbelag ab. Wir essen fast immer vegetarische Vollkornpizza mit Pilzen, Tomatensoße, Oliven, Rucola und natürlich Käse. Wobei die Kinder stets „ohne grün“ bestellen – klar 😉 .

Der Vollkorn-Pizzateig mit Dinkel ist Soulfood

Wenn man Kinder (und Eltern) mal bei Laune halten muss, ist so ein Dinkelpizza-Blech wunderbares Soulfood. Die Zubereitung ist easy (wir haben beim letzten Mal sogar das Mehl als Getreidekörnern selbst gemahlen), beim Belag kann sich jeder kunterbunt austoben.

Pizzateig mit Vollkorn und Trockenhefe

Weitere leckere Alternativen zum Vollkorn-Pizza-Teig mit Trockenhefe wären – die extra schnelle Pizza ohne Hefe, Calzone, die Low Carb Pizza mit Zucchini oder – ähnlich – meine Low-Carb Pizza mit Mandelmehl. Auch schön finde ich die kleinen Pizza-Pops am Stil oder Pizzamuffins. Sie alle holen zumindest kulinarisch ein wenig Bella Italia ins heimische Esszimmer.

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2020 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2022 aktualisiert.

Vollkorn-Pizza

Pizza mit Vollkornmehl
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,78 von 74 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Tolles Grundrezept für einfachen Vollkorn-Pizzateig mit Dinkelmehl. Das Ergebnis wird richtig schön knusprig und herzhaft!
Vorbereitung15 Minuten
Backzeit10 Minuten
Gehzeit2 Stunden
Menge: 1 Blech

Zutaten

Für den Teig

  • 350 Gramm Vollkornmehl Dinkel oder Weizen
  • 180 Gramm Wasser lauwarm, grobe Angabe
  • 1 Tütchen Trockenhefe 7g, oder 20g frische
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Zum Belegen

  • 250 Gramm Tomatensoße grobe Angabe
  • 200 Gramm geriebener Käse grobe Angabe
  • Zutaten zum Belegen Gemüse, Schinken o.ä.
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel vermischen und 5-10 Minuten kneten lassen. Teig mit etwas Olivenöl benetzen, damit er nicht austrocknet, und abgedeckt 1 bis 2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.
  • Wer einen Pizzastein o.ä. hat, sollten diesen jetzt schon vorheizen, am besten 250 Grad. Alternativ ein gefettetes Backblech verwenden. Dann reicht das Vorheizen nach dem erneuten Gehen der Teigkugeln aus.
  • Teig nochmal durchkneten und eine große Kugel formen; für runde Pizzen 4 Kugeln machen. Erneut bedeckt 20 Minuten gehen lassen. Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche in Blechgröße ausrollen.
  • Die Pizza nach Belieben belegen: Als erstes dünn mit Tomatensoße bestreichen, dann den Käse darüberstreuen und zuletzt alle weiteren Zutaten.
  • Pizza auf dem heißen Pizzastein 5-10 Minuten bei 250 Grad backen; auf einem normalen Blech oder bei 200 Grad dauert es eher 20-25 Minuten.
Vollkorn Pizza vom Blech

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Hefeteig

Damit euch dieser Hefeteig sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: Kann man frische Hefe durch Trockenhefe ersetzen?, was ist der Unterschied zwischen frischer Hefe und Trockenhefe? und wann geht Hefeteig nicht auf? Hier geht’s zum Hefeteig-Grundrezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Ein einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklichEin einfaches Grundrezept für eine knusprige Vollkorn-Pizza vom Blech oder vom Pizzastein. Die gesunde Dinkelpizza lässt sich nach Belieben belegen und schmeckt auf jeden Fall der ganzen Familie. #pizza #vollkornpizza  #pizzateig #trockenhefe #dinkelpizza #backenmachtglücklich

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

13 Kommentare

  1. Okay also Ofen vorheizen auf 250 grad und dann 4 Kugeln aus de Teig Formen und nochmal 20 min gehen lassen, dann belegen. Wow, also über ne halbe Stunde den Ofen vorheizen lassen? ?? 😀
    Top Rezept aber Reihenfolge nicht sehr umweltfreundlich.

    • Hallo, wenn man einen Pizzastein hat wie wir, muss man das machen – man isst ja nicht ständig Pizza 😉 Aber du hast Recht, bei der normalen Zubereitung ohne Stein ist die Reihenfolge falsch, werde das ergänzen.

  2. Avatar von KerstinKerstinsagt:

    Bisher hat mich kein Vollkornteig so richtig happy gemacht, aber der hier ist ziemlich nah dran. Ich habe ihn mit Weizenvollkornmehl gemacht, man muss ganz leicht die Mengen anpassen (nach Gefühl, bis sich der Hefeteig leicht von der Seitenwand der Schüssel löst) weil Dinkel eben doch nicht genau gleich wie Weizen reagiert, aber der Teig war superlecker und wurde auch sehr schön knusprig, ohne trocken zu sein. Besten Dank!

  3. Habe den Teig aus Weizen, Dinkel und Einkorn gemacht, allerdings brauchte ich weniger Wasser aber das liegt ja meist am Mehl. Ich mahle es immer selber. Teig ist schön geschmeidig und lässt sich gut ausrollen. Alle waren begeistert. Danke für das einfache und köstliche Rezept!

  4. Avatar von PanekowskiPanekowskisagt:

    Wir sind absolut begeistert von dem Rezept! Haben jetzt zwei Tage an unserer 40 cm Durchmesser Pizza zu zweit gegessen. Die Mengen Angaben haben bei uns perfekt gepasst. Der Teig war nicht zu „staubig“ richtig genial! Lieben Dank für dieses tolle Rezept!!

  5. Avatar von RikibuRikibusagt:

    Und wer – mal wieder – zu viel Pizzateig gemacht hat, kann diesen auch prima einfrieren… so ist immer welcher da, selbst wenn die Horder und Prepper mal wieder fernab jeglichen Grundbedarfs alles weggkaufen.

    Wer richtig viel Zeit hat, kann sogar die Hefemenge reduzieren… dafür muss dann aber die Gehzeit erhöht werden, vorzugsweise im Kühlschrank.

    Ich werde mal nächstes Wochenende mein erstes Hefewasser, welches ich gerade angesetzt habe, für Pizza benutzen. Mal sehen, wie das funktioniert, ob der Backtrieb gut genug ist.