Snickerdoodles: Amerikanische Zimt-Zucker-Kekse

Wunderbar softe Cookies mit leicht knuspriger Zimt-Zucker-Kruste: Die schnellen Snickerdoodles aus den USA begeistern Groß und Klein!

Snickerdoodles Rezept

Wer Snickerdoodles noch nicht kennt, sollte das schnellstmöglich ändern: Denn die soften Zimtcookies aus den USA sind unheimlich köstlich, auch wenn sie von außen eher unspektakulär aussehen. Euch erwartet ein weiches, zartes Innenleben, sowie ein herrlich knuspriger, dünner Zimtzucker-Mantel.

Grundsätzlich ähneln Snickerdoodles deutschen Plätzchen. Die Zimt-Zucker-Kekse sind aber kein explizites Weihnachtsgebäck, sondern schmecken das ganze Jahr über. Und sie werden etwas anders gebacken als unsere Klassiker. Ähnlich wie bei meinen saftigen Zitronen-Cookies formt man aus dem Teig nämlich eigentlich nur kleine Kugeln, die dann im Ofen in die Breite laufen. Im Gegensatz zu traditionellen amerikanischen Sugar Cookies werden Snickerdoodles vor dem Backen in einer Mischung aus reichlich Zimt und Zucker gewälzt. Das sorgt nicht nur für ein wunderbares Aroma, sondern auch für die ganz spezielle Oberflächenstruktur. Je nachdem, wie lange ihr die Zimtcookies im Ofen lasst, ist das Ergebnis dann sehr soft oder doch eher knusprig. Erstere ist aber mit Abstand die bessere Variante 😉 !

Im Internet findet man auch einige deutsche Snickerdoodle-Rezepte, bei denen aber zu einem großen Teil etwas fehlt. Für ein Snickerdoodle Original Rezept benötigt man nämlich Weinstein, auf englisch creme of tartar. Die Säure daraus reagiert mit dem im Teig enthaltenen Natron. Also ähnlich wie bei Muffins, die ja ebenfalls ein säuerliches Milchprodukt in Kombination mit Natron beinhalten. Der Teig geht so richtig schön auf und bekommt die perfekte Snickerdoodle-Zimtkeks-Konsistenz!

So wird es ein Snickerdoodle Orignal-Rezept

Problem: Während man creme of tartar in den USA überall in kleinen Tütchen kaufen kann, ist das hierzulande deutlich schwieriger und v.a. übers Internet möglich. Daher habe ich das Snickerdoodle Cookies Rezept minimal abgewandelt: Als creme of tartar Ersatz, also Triebmittel, kommt Weinstein-Backpulver in den Teig. Und das gibt es ja in fast jedem Supermarkt.

Snickerdoodles Zimt Zucker Kekse

Da die amerikanischen Zimtzucker-Plätzchen mit dem lustigen Namen so schnell und einfach zubereitet sind, eigenen sie sich perfekt fürs Backen mit Kindern. Macht sicherheitshalber eine große Ladung. Ich garantiere euch: Die Snickerdoodle Kekse sind in Windeseile vernascht!

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2019 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2021 aktualisiert.

Snickerdoodles

Snickerdoodles Zimtkekse
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,82 von 104 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste: Amerikanische Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!
Vorbereitung15 Minuten
Backzeit10 Minuten
Kühlzeit1 Stunde
Menge: 15 Cookies

Zutaten

Für den Teig

Zum Wälzen

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die weiche Butter mit den beiden Zuckersorten einige Minuten sehr cremig schlagen, dann das Ei unterrühren. Die trockenen Zutaten mischen, ebenfalls dazugeben und alles nur kurz zu einem glatten Teig verrühren.
  • Teig in rund 15 Portionen teilen und diese zu Kugeln rollen. Die Kugeln abgedeckt (z.B. in einem großen Tupperbehälter) ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. So zerlaufen sie beim Backen weniger.
  • Nach der Kühlzeit den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zucker und Zimt in einem kleinen Schüsselchen mischen. Die Kugeln komplett darin wälzen.
  • Kugeln mit viel Abstand zueinander auf 2 Blechen mit Backpapier verteilen, nur ganz leicht flachdrücken und ca. 10-12 Minuten backen. Die Cookies sehen noch sehr hell und fast roh aus, werden später aber fester und sollen auf keinen Fall trocken werden. Snickerdoodles erst auf dem Blech abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen.
Snickerdoodles Rezept

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!Herrlich softe Zimtzucker-Cookies mit leichter Kruste. Diese amerikanischen Snickerdoodles sind ein ganz besonderer Keksgenuss!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

17 Kommentare

  1. Super leckere Kekse! Die wurden sehr sehr schnell weggegessen.

    Zu der Werbung aber; Alle Max. 60 Sekunden ploppte eine sehr inversive Video Werbung auf, die den ganzen Bildschirm einnahm. Dies passierte nicht nur beim Stillstand der Seite sondern auch beim aktiven Scrollen oder beim Schreiben dieses Kommentars, weswegen ich dutzende Male ungewollt darauf geklickt habe. So eine inversive Werbung entreißt der Backen den Spaß (die Werbung war übrigens von ANGOCIN und ist während des Schreibens mindestens 10 mal aufgeploppt).

    • Hallo Sophie, schön, dass dir die Kekse so gut geschmeckt haben. Dein Feedback gebe ich weiter. Du kannst gerne unsere komplett werbefreie App für einmalig nur 4,99 kaufen. Vielleicht wäre das ja was für dich?

  2. Liebe Kathrin,
    auf der Suche nach einem Snickerdoodles-Rezept fand ich Deine Seite und habe Deine Backanleitung sofort ausprobiert.
    Die Doodles sind super lecker geworden und werden mit Sicherheit noch öfter gebacken.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude und Erfolg mit Deiner schönen Website 😀

  3. Tolle Seite, aber warum wird nicht der richtige braune Zucker verwandt? „packed brown sugar“ kann man selber machen. Ebenso wie Vanille-extrakt

  4. Gerade gebacken und bin sehr sehr begeistert, noch leicht warm genascht und absolut überzeugt! Danke für das tolle Rezept!!

  5. Avatar von Marika sonnenfeldMarika sonnenfeldsagt:

    Ich bin lleidenschaftliche Bäckerin möcht nächste Woche ein paar Rezepte ausprobieren welche zuerst ? ….nun suche ich den Käsekuchen ohne Boden

  6. Avatar von Marika sonnenfeldMarika sonnenfeldsagt:

    Ich bin lleidenschaftliche Bäckerin möcht nächste Woche ein paar Rezepte ausprobieren welche zuerst ? ….

  7. Avatar von Heike AuretHeike Auretsagt:

    Creme of tartar habe ich in Südafrika auch genug, aber kein Weinsteinbackpulver. Wieviel Weinstein kommt da rein, auch ein Teelöffel?

  8. Avatar von Helen StiegerHelen Stiegersagt:

    Ich liebe alles was mit Zimt gemacht wird, werde es sofort ausprobieren . Danke für das tolle Rezept.Habe eine Frage gibt ein Rezept für Aenis – Plätzchen Z.B wie die Zimt – Zucker Plätzchen oben. Wäre sehr dankbar für ein Rezept von Ihnen. Danke im voraus .