Himmlischer Zwetschgen-Crumble mit Haferflocken

Schmeckt wie frisch gebackener Pflaumenkuchen: Dieser Zwetschgen-Streusel-Auflauf ist einfach herrlich!

Pflaumen Crumble

Ein paar Bissen von diesem Zwetschgen-Crumble versöhnen euch mit jedem grauen Herbsttag, von denen sicher der ein oder andere kommen wird. Besonders frisch aus dem Ofen schmeckt der Streuselauflauf mit Zwetschgen einfach herrlich!

Üppige Butterstreusel sind eh immer gut. Genauso wie Zimt. In Kombi mit typischem Herbstobst ergibt sich ein klasse Dessert, das auch super als Kuchen-Ersatz zum Kaffee oder süße Hauptspeise durchgeht. Der Zwetschgen-Crumble ist schnell und einfach zu backen. Er erinnert an lauwarmen Zwetschgen-Streusel-Kuchen, obwohl ja der Teig fehlt. Ist hier egal – denn dafür gibt es umso mehr Streuselchen 🙂 . Ich mache den Zwetschgencrumble mit Haferflocken und Mandeln, was für etwas Biss sorgt. Ihr könnt auch Haselnüsse verwenden. Und natürlich anderes Obst – wie wäre es mit Pflaumen-Crumble? Bei den Früchten handelt es sich ja mehr oder weniger um dasselbe, nur Optik und Größe sind etwas anders. Siehe Pflaumenmus 😉

Die Zubereitung ist super easy – wie auch bei anderen Varianten vom klassischen Apfel-Crumble über Rhabarber-Crumble und Aprikosencrumble bis hin zum veganen Beerencrumble: Streusel kneten, Obst vorbereiten, in eine Form schichten, goldgelb backen.

Besonders feiner Zwetschgen-Crumble bzw. Pflaumen-Crumble

Ich habe mich beim Zwetschgen-Crumble für Streusel mit weicher statt kalter Butter entschieden; eigentlich geht aber beides. Für einen besonders herbstlichen (fast schon weihnachtlichen) Pfiff kommen ein paar Tropfen Bittermandelaroma zum Obst. Ihr könnt auch gewürfeltes Marzipan zugeben oder Spekulatiusgewürz statt Zimt. Übrigens, auch wenn es komisch klingt: Das Salz im Teig ist genial – also besser nicht weglassen 😉

Zwetschgen-Crumble mit Streusel

Alleine der Duft, wenn der Zwetschgen-Crumble mit knusprigen Streusel und Haferflocken im Ofen ist: unbezahlbar! Geht also ganz schnell einkaufen oder ernten und legt los. Ihr werdet das Rezept lieben, egal ob als Pflaumen-Crumble oder Crumble mit Zwetschgen! Und wenn ihr ein paar Früchte übrig habt, macht doch mal den Pflaumenkuchen mit Streuseln vom Blech.

Zwetschgen-Crumble

Zwetschgen-Crumble
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
5 von 5 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Himmlisches herbstliches Dessert: Dieser schnelle Haferflocken-Crumble mit Pflaumen schmeckt wie frisch gebackener warmer Zwetschgenkuchen
Vorbereitung20 Minuten
Backzeit30 Minuten
Menge: 1 gr. Form (ca. 26 cm

Zutaten

Für die Streusel

Für die Obstschicht

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Für die Streusel die weiche Butter mit den beiden Zuckersorten cremig schlagen. Die restlichen Zutaten mischen, dazugeben und alles erst mit den Knethaken, dann nochmal kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Kurz kühlstellen (am besten im TK-Fach), während man die Zwetschgen vorbereitet.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Zwetschgen waschen, entkernen, je nach Größe halbiert lassen oder vierteln bzw. achteln. Mit Zucker, Zimt und Bittermandelaroma mischen. Eine große ofenfeste Form (ca. 26-28 cm Durchmesser) leicht einfetten. Ihr könnt auch eine Kuchen-Springform verwenden, diese sollte aber sehr gut schließen.
  • Zwetschgen-Mix in der Form verteilen. Die vorbereiteten Streusel darüber geben. Crumble rund 25-35 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind.

Anmerkungen

  • Der Crumble schmeckt sowohl warm als auch kalt. Reste einfach im Kühlschrank aufbewahren und vor dem Essen nochmal kurz aufwärmen. Wir essen den Auflauf am liebsten pur; ihr könnt ihn aber auch mit Vanillesoße, Schlagsahne oder Eiscreme servieren.
  • Für eine vegane Variante pflanzliche Butter oder Margarine verwenden.
  • Tiefkühlobst sollte man mit ca. 2 Esslöffeln Speisestärke mischen.
  • Wer mag, kann ein bisschen klein gewürfelte Marzipanrohmasse zu den Zwetschgen geben oder statt Zimt Spekulatiusgewürz nehmen.
Pflaumen Crumble

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zu Streuseln

Damit euch die Streusel sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: Wie werden Streusel knusprig? oder warum klebt der Streuselteig? Hier geht’s zum Streuselteig-Grundrezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!Zwetschgen-Crumble mit Streuseln und Haferflocken: super saftig & buttrig. Dieser Pflaumen-Crumble ist ein geniales Herbstdessert!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

2 Kommentare