Konfetti-Kuchen vom Blech mit bunten Streuseln

Konfetti-Kuchen Funfetti-Kuchen

Dieser kunterbunte Konfetti-Kuchen sorgt direkt für gute Laune! Egal, ob ihr den Funfettikuchen vom Blech zum Kindergeburtstag backt, als Karnevalsrezept nutzt oder einfach allein genießt: Lächeln ist garantiert! Denn der einfache Limokuchen ist superschnell und simpel. Und hat eine herrlich luftig-fluffige Konsistenz.

Für den Konfetti-Kuchen habe ich mein Fantakuchen-Rezept als Basis verwendet. Während letzterer noch mit Schmandcreme und Obst angereichert wird, bleibt der Konfettikuchen schlichter. Und dennoch irgendwie opulenter: Er bekommt nämlich viele kunterbunte Zuckerstreusel on top. Wer mag, kann etwas vom essbaren Konfetti sogar noch mit in den Teig geben. Das Ergebnis ist dann ein Funfetti Cake, wie man ihn aus den USA kennt. Ein schönes Faschingsrezept, aber auch perfekt als Geburtstagskuchen oder zum Mitgeben in Kindergarten und Schule. Genauso übrigens wie der Regenbogenkuchen, Donuts (klassische oder die gesunde Variante), die Waffelbecher-Kuchen, Clownmuffins oder das Amerikaner-Rezept.

Für den schnellen Kinderkuchen mit bunten Streuseln benötigt ihr nur wenige Zutaten. A und O ist Orangenlimonade. Die Kohlensäure sorgt für einen wunderbar fluffigen Teig – allerdings nur, wenn man nicht zu lange rührt. In nicht einmal 15 Minuten ist der Konfetti-Kuchen im Ofen.

Viel besser als gekauft: Funfetti-Kuchen ohne Backmischung

Kaum zu glauben, dass es für so ein simples Konfettikuchen-Rezept sogar Backmischungen gibt! Auch bei diesen muss man natürlich frische Zutaten wie Eier und Öl selbst kaufen und zugeben. Lohnt sich also nicht, oder? In der simpelsten, schnellsten Variante bestreicht ihr den Limokuchen mit Puderzuckerguss. Essbares Konfetti drauf, fertig. Wer mehr Zeit hat, kann (wie ich für die Bilder) eine Pudding-Buttercreme nach meinem Grundrezept zubereiten. Hierfür den Pudding am besten schon kochen, bevor ihr den Rührteig zubereitet.

Konfetti-Kuchen Funfetti-Kuchen vom Blech

Für alle, die den Konfettikuchen mit bunten Streuseln im Teig backen wollen – also nicht nur zur Deko – folgender Tipp: Klassische Nonpareilles eignen sich meist nicht, da sie „auslaufen“. Eher trockenes Zuckerdekor wie dieses bleibt beim Backen stabiler. Und sorgt beim Essen des Limo-Kuchen am Kindergeburtstag für einen schönen Knuspereffekt 🙂 Übrigens: Das Rezept findet ihr auch in „Backen macht glücklich – Das Familienbackbuch„.

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2019 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2023 aktualisiert.

Konfetti-Kuchen

Konfetti-Kuchen vom Blech
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,77 von 764 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Dieser schnelle Blechkuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Schmeckt mit Zuckerguss oder Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Streusel in den Teig des Funfettikuchens geben.
Vorbereitung15 Minuten
Backzeit20 Minuten
Menge: 1 Blech

Zutaten

  • 400 Gramm Weizenmehl
  • 190 Gramm Zucker
  • 5 mittelgroße Eier
  • 150 Milliliter Rapsöl
  • 180 Milliliter Orangenlimonade
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Zuckerguss oder Frosting, siehe Tipp
  • Zuckerstreusel zum Dekorieren und evtl. in den Teig
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech (ca. 30*40 cm) mit Backpapier belegen. Die Eier mit dem Zucker einige Minuten hellschaumig schlagen.
  • Mehl und Backpulver vermischen. Im Wechsel mit dem Öl nach und nach bei mittlerer Geschwindigkeit unterrühren. Zuletzt die Limonade nur kurz unterrühren, damit die Kohlensäure nicht entweicht. Der Teig sollte homogen sein. Optional backfeste Zuckerstreusel oder -konfetti unterheben. Teig auf dem Blech verstreichen. Kuchen ca. 20 Minuten nicht zu dunkel backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss oder Frosting sowie buntem Zucker-Konfetti oder -Streuseln verzieren (siehe Tipp).

Anmerkungen

  • Für die einfachste und schnellste Variante den Kuchen mit Zuckerguss bestreichen. 200 Gramm Puderzucker sieben und mit 3-4 Esslöffeln Zitronen- oder Orangensaft verrühren. Auf dem Kuchen verteilen und mit Zuckerdekor verzieren.
  • Ebenfalls köstlich ist eine dünne Schicht Pudding-Buttercreme. Diese Variante ist auf den Bildern zu sehen. Hierfür mein Grundrezept verwenden. Für das Blech benötigt ihr die komplette Menge, basierend auf 400ml Milch. Bestrichenen Kuchen im Kühlschrank aufbewahren. Zuckerkonfetti erst kurz vor dem Servieren aufstreuen.
  • Alternativ eignen sich auch ein Frischkäse-Buttercreme-Frosting nach diesem Rezept oder eine Variante meiner unterschiedlichen Cupcake-Frostings.
Konfetti-Kuchen Funfetti-Kuchen

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Rührteig

Damit euch dieser Rührteig sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: wann wird Rührkuchen speckig? oder warum gerinnt Rührteig? Hier geht’s zum Rührteig-Grundrezept

Auf andere Backformgröße umrechnen

Die passenden Zutatenmengen für andere Backformgrößen kannst du mit unserem Umrechner ermitteln.

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Dieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw KarnevalskuchenDieser schnelle Konfetti-Kuchen ist ein echter Hingucker für Kindergeburtstage oder Fasching. Der einfache Limokuchen schmeckt mit Zuckerguss oder opulentem Frosting. Wer mag, kann zusätzlich Zuckerstreusel in den Teig des Funfettikuchens geben. Mit buntem Konfetti ist der Limokuchen der perfekte Faschingskuchen bzw Karnevalskuchen

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

116 Kommentare

  1. Hallo, ich möchte den Kuchen gerne zum 1. Geburtstag vorbereiten und einfrieren. Ist das möglich? Ich möchte den Kuchen danach gerne in die Form einer 1 zuschbeiden und würde das Frosting frisch drauf bringen.
    Liebe Grüße

  2. Liebe Kathrin,

    ich würde das Rezept gerne nachbacken.
    Alle schwärmen von dem Kuchen und ich hab mich gefragt, ob man diesen auch als Muffins backen könnte. Ist für die Kita etwas besser zu Händeln. Ist das prinzipiell möglich und wenn ja, hast du vielleicht einen Tipp für mich bezüglich Menge je Muffinsförmchen und Backzeit?

    Viele herzliche Grüße
    Josefine

    • Hallo Josefine, grundsätzlich geht das denke ich schon, du musst aber aufpassen, dass die muffins nicht zu trocken werden. Die Backzeit darf also auf keinen Fall zu lange sein, ich würde nach 15 Minuten mal schauen.Förmchen immer etwa zu dreiviertel füllen. Ich kann dir aber nicht genau sagen, wie sich der Teig in den Muffinsförmchen verhält und wie viel genau du brauchst, damit es auch schön aussieht. Auf jeden Fall ein Frosting drauf machen, entweder das hier oder ein anderes.

  3. Avatar von ValentinaValentinasagt:

    Hallo, kann man das Rezept auch in einer runden Kuchenform backen und wenn ja welchen Durchmesser sollte die haben?

    LG

    • Hallo, also diese Menge ist viel zu viel für eine Springform. Ich rate mal: für eine 26er Form mind. ein Drittel weniger, vielleicht reicht auch due Hälfte, die Backzeit ändert sich dann natürlich je nach Höhe.

  4. Avatar von Debora ZaiserDebora Zaisersagt:

    Hallo liebe Kathrin,
    was für Streusel hast du auf deinem Kuchen genommen? Die sehen farblich einfach perfekt aus.
    Weißt du vielleicht noch die Marke/Hersteller?
    Danke für das tolle Rezept!

  5. Avatar von Elke FrankElke Franksagt:

    Tolle Rezepte, die mit Sicherheit gelingen.
    Auch für Anfänger sehr gut geeignet. Besonders meine 13jährige Enkeltochter findet dadurch Gefallen am Backen.

  6. Hast du einen Tipp für backfeste Streusel? Ich habe jetzt schon zwei mal (verschiedene) in den Teig gegeben, weil meine Tochter gern bunten Teig haben wollte. Hat zwei mal nicht funktioniert…

    • Hallo, ich weiß leider nicht mehr genau, welche ich schon hatte, sie waren jedenfalls mit einer Art Reismehl oder so bepudert/überzogen. Und ich glaube, so runde bunte Konfetti sind besser geeignet als längliche. Konfettistreusel gibt es eigentlich in jedem Supermarkt, teste das doch mal.

  7. Hallo, ich möchte diesen Kuchen für die Kita backen. Allerdings habe ich nur Butter und ich schaffe es leider, nicht mehr einzukaufen. Wie viel Butter (in gr.) soll ich statt 150 ml Rapsöl nehmen? Habe bereits im Internet gelesen, dass das Verhältnis Öl-Butter 0,8:1 ist aber man die Flüssigkeit reduzieren muss. Also, weniger Limonade? Vielleicht hast du genaueren Angaben. Das wäre super!
    Und noch eine Frage, kann man Rapsöl durch Sonnenblumenöl ersetzen? Das Verhältnis ist wahrscheinlich 1:1. Aber mir wäre Butter lieber.
    Danke im Voraus für eine Antwort und das Rezept!

    • Hallo, ich kann dir nicht sagen, wie gut das Rezept mit geschmolzener Butter funktioniert. Du brauchst eigentlich nicht weniger Flüssigkeit, habe ich noch nie gemacht. Sonnenblumenöl geht ebenfalls 🙂

  8. Avatar von Ash NowakAsh Nowaksagt:

    ich habe den kuchen grade gemacht und entweder das rezept hat zu viel rapsöl drinnen oder bei mir ist was schief gegangen aber warscheinlich ehr bei mir hab mich erschrocken wie viel es war ?

  9. Avatar von Julia PfeifferJulia Pfeiffersagt:

    Hallo, kann man die Menge auch in den rechteckigen Backrahmen geben oder wie wäre dann die Backzeit?
    LG Julia

    • Hallo, das kommt selbstverständlich darauf an, wie groß dein Backrahmen ist, also wie hoch der Kuchen dann ist. Wenn er halbe Blechgröße hat, lieber nur halbes Rezept nehmen, dann bleiben Zeit und Höhe gleich

  10. Ich habe den Kuchen schon mehrfach gemacht, er war immer super und alle fanden ihn Mega!!
    Jetzt möchte ich Muffins aus dem Rezept machen.
    Wie viele Muffins ergibt die Teigmenge ca.? Wie lange braucht der Teig dann ca. Im Ofen?
    Hast du das schon mal ausprobiert?
    Liebe Grüße
    Sabine

      • Avatar von AlexanderAlexandersagt:

        ich habe den Kuchen eben gemacht und er ist flach wie eine Flunder obwohl ich mich genau ans Rezept gehalten habe.

        • Mh, also da das Rezept so viele begeisterte Nachbäcker hat und ich es auch erst am Wochenende wieder gemacht habe, vermute ich, dass dein Blech entweder zu groß war, oder du doch was andere gemacht hast als da stand

        • Avatar von CharléneCharlénesagt:

          Muss ich leider zustimmen habe mein Blech extra Ausgemessen und er ist trotzdem flach wie eine Flunder, nächstes mal nehm ich ein anderes kleineres Blech, aber geschmacklich war er trotzdem toll.

  11. Super einfaches Rezept, aber mir schmeckt das Öl im Kuchen überhaupt nicht. Die Kinder scheint es nicht zu stören, aber ich würde in Zukunft lieber Margarine oder Butter nehmen. Bin leider etwas enttäuscht von dem Ergebnis.
    Gibt es einen Grund, dass man Öl nimmt? Oder sollte man ein bestimmtes Sonnenblumenöl nehmen/nicht nehmen, damit es den Geschmack nicht beeinträchtigt? Wir sind im Urlaub, da gab es nicht viel Auswahl im Supermarkt.

    • Hallo, also normal sollte Öl null herausschmecken, das ist mir ehrlich gesagt auch noch nie passiert. Aber ich weiß natürlich auch nicht, was für eine konkrete Sorte du hattest. Du kannst auch Butter nehmen, brauchst dann aber etwas mehr

  12. Avatar von Xenia HumannXenia Humannsagt:

    Hallo Kathrin, ich würde sehr gerne deinen tollen Kuchen für das Sommerfest in der Schule meines Sohnes backen, allerdings gerne in einer Springform. Würde das gehen und was muss ich dafür beim Rezept beachten?
    Vielen Dank dir schonmal für die Hilfe.
    Liebe Grüße Xenia

  13. Hallöchen, der Konfetti-Kuchen ist einfach klasse und hat allen super geschmeckt. Unkompliziert und schnell zuzubereiten, so muss das sein wenn´s mal spontan wird. Den Zucker habe ich reduziert, aber das kann ja jeder selbst handhaben wie er möchte. LG Caro 🙂

  14. Ich finde diesen Kuchen sehr lecker würde aber empfehlen statt Öl Butter zu verwenden.
    (Leckerer Rührteig Kuchen?)

  15. hallo, ich backe total selten ,und möchte dieses interessante rezept gerne nutzen für die kita geburtstagsfeier meines kindes. würden die mengenangaben für ca 24 kinder reichen oder soll ich mehr einplanen?? (hab da überhaupt kein gefühl dafür?)
    liebe grüße

  16. Avatar von LarisaLarisasagt:

    Hi!
    Ich würde gerne wissen, wie groß dein Blech ist. Ich will den Kuchen für den Geburtstag meines Sohnes backen.
    Lieben Dank!

    • Hallo Larissa, ganz grob maximal 30 × 40 cm. Wenn du merkst, dass der Kuchen zu flach werden könnte, begrenze den Teig einfach mit einem Backrahmen oder doppelt gefalzter Alufolie

  17. Hallo, ich hatte mal wieder Lust einen Kuchen zu backen und bin auf dieses Rezept gestoßen, leider habe ich nur Zitronenlimonade, geht das auch? Lg ♡

  18. Avatar von ÖzlemÖzlemsagt:

    Hallo,
    Ich habe dieses tolle Rezept gefunden. Wollte das morgen für den Geburtstag meiner kleinen machen. Könnte ich hier auch mit Lebensmittelfarbe arbeiten?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Lieben Gruß,
    Özlem

  19. Avatar von Rony ConyRony Conysagt:

    Hallo
    Ich bin begeistert von diesem Rezept ?
    Es sieht sooooooo lecker aus!
    Vielen Dank ?
    Ich versuche es selber dann nachzubacken!
    Wie kann ich ganz leicht Schwarzwälder Kirsch Torte ? backen (also wenn möglich ohne Alkohol)?
    Mit freundlichen Grüßen
    Rony

  20. Avatar von MichelleMichellesagt:

    Der Konfetti Kuchen ist super geworden. Hat Groß und Klein im Aussehen und Geschmack begeistert. Ist sehr einfach zuzubereiten und schnell.

    Vielen Dank für das tolle Rezept ?

  21. Hallo,
    Ich habe vor, den meiner Mama zum Geburtstag zu schenken, hoffentlich sieht er von mir auch so lecker aus wie auf dem Bild.

  22. Hallo Katrin,
    von mir bekommst du für den Konfettikuchen 10 von 10 Punkte. Es sieht einfach wunderschön aus und passt perfekt zur Fastnachtssaison.

    Grüße
    Lisa

  23. Avatar von MichaelaMichaelasagt:

    Hallo Katrin, wie hoch wird denn der Konfettikuchen wenns gut läuft?? möchte gern eine Füllung dazwischen machen, auf dem Foto sieht er schön hoch aus fürs durchschneiden, wenn das täuscht, gibt es einen Trick damit er höher wird? LG?

    • Hallo Michaela, ich habe das leider nicht ab gemessen. Aber wenn du sicher gehen willst, nimm doch tendenziell ein bisschen mehr von den Zutaten für den Teig oder für kleinere die Form etwas

  24. Liebe Kathrin, ich würde gern deinen Konfetti Kuchen in einer hohen Springform 20cm Durchmesser, 16cm hoch nachbacken. Würdest du die Zutaten ca. halbieren? Und Backzeit verlängert sich doch in einer Springform im Gegensatz zum Blechkuchen, richtig? Danke und liebe Grüße

    • Hallo Lena, es kommt darauf an, wie hoch er sein soll, aber die Hälfte ist für eine 20er Form sicher zu viel. Normal sagt man, die Hälfte eines Blechs ist für 24-26 cm richtig. Ich würde also weniger nehmen. Und ja, längere Backzeit, falls der Teig höher wird. Mach doch eine Stäbchenprobe

  25. Hallo Kathrin, kann ich dafür jese beliebige Form nehmen? Wollte eine Form in Form einer 5 nehmen zum Geburtstag meines Sohnes. Den rest teig kamn man ja in muffin Formen machen, oder funktioniert das nicht und der Kuchen wird hinterher nix? Sollte aber doch eigentlich mit jeder Form gehen, oder?
    Danke und liebe Grüße, Hannah.

  26. Hallo 🙂
    Ich möchte gerne den Kuchen für meine Mutter backen . Leider kenn ich mich damit GANRICHT aus (12 Jahre)? . Kommen wir zum eigentlichen Team und zwar kann Mann auch einfach Puderzucker und Wasser vermissen für die Guss???
    Würde mich über eine Nachricht freuen.
    Liebe Grüße und bleiben sie Gesund;)

    • Hallo Maeide, ja, das kannst du machen. Einfach Puderzucker sieben und so viel/wenig Wasser (oder besser Zitronensaft bzw Milch) verwenden, bis ein dicker glatter Guss entsteht. Ansonsten kannst du auch einen fertigen Kuchenguss zB aus weißer Schokolade nehmen.

  27. Avatar von JeannineJeanninesagt:

    Hallo Kathrin,

    ich mache gerade den Kuchen für den morgigen Geburtstag von meinem Sohn. Er wird ihn mit in die Kita nehmen. Kann ich das Konfetti morgens bereits auf die Buttercreme geben? Ich weiß nicht, wann die Kinder ihn essen werden… Was passiert im schlimmsten Fall?

    Liebe Grüße, Jeannine

  28. Avatar von Carmen BuschmeierCarmen Buschmeiersagt:

    Kann ich den Kuchen auch einen Tag vorher fertig machen oder besser frisch? Ich brauche ihn morgen Nachmittag:-)
    Vielen lieben Dank für deine Antwort!

  29. Avatar von Pia TruningerPia Truningersagt:

    Hallo Kathrin,
    Ich habe genau nach Rezept mit frischem Sauerteig und 10gr Frischhefe ein Dinkelbrot gebacken, leider mit wenig Erfolg. Es gab ein Fladenbrot mit zwar vielen grossen Löchern, aber die Brotmasse selbst blieb teigig, wurde nicht weich und luftig. An was kann das liegen?
    Danke für deinen Kommentar.
    Pia

  30. Avatar von Maria Grazia SannaMaria Grazia Sannasagt:

    Hallo, ich möchte diese Rezepte probieren aber ich muss nur die Grösse des Backblechs wissen… Die sind nicht alle gleich! Vielleicht habe ich sie nicht gesehen?
    Danke, Maria

  31. Hallo Kathrin,

    der Kuchen in Kombination mit deiner Buttercreme war geschmacklich super lecker und kam auf dem Kindergeburtstag sehr gut an. Nun meine Frage an dich: Der Teig war alles andere als fluffig sondern total fest 🙁 Hast du eine Idee an was das gelegen haben könnte? Ich muss dazu schreiben, mein Blech war etwas kleiner als die Standardbleche, so eins wo man den Deckel oben drauf macht (Kuchencontainer). Dafür ist mir die Buttercreme perfekt gelungen ?

    • Hallo Denise, erst einmal freut es mich, dass der Kuchen so gut ankam und die Buttercreme kein Problem war 🙂
      Zu deiner Frage: Am Blech dürfte es eigentlich nicht liegen. Hast du die Eier wirklich einige Minuten sehr hellschaumig geschlagen? Hast du die Limonade vielleicht zu lange untergerührt?

  32. Avatar von Birgit JacobsBirgit Jacobssagt:

    Hallo, vielen Dank für das Rezept. Mein Enkelkind hat Ende Februar Geburtstag und so ein einfacher Kuchen passt da doch immer!

  33. Hallo Annette, das tut mir leid – aber die Menge ist „Standard“ bei vielen Blechkuchenrezepten und definitiv ausreichend für ein normal großes Blech, wenn du allerdings vergleichsweise große Bleche hast, kann es natürlich sein, dass der Teig zu flach wird.
    Ansonsten: hast du genügend Backpulver verwendet? Oder zu lange gerührt? Eigentlich wird der Kuchen nämlich herrlich fluffig

  34. Vielen Dank für das wunderbare Rezept! Eine Frage habe ich: Kann ich die kohlensäurehaltige Orangenlimonade auch durch ein normales Mineralwasser (mit Kohlensäure) ersetzen und ev. etwas frischen Orangensaft unterrühren?

    Liebe Grüße
    Waltraud

  35. Vielen Dank für das tolle Rezept. Das kann ich doch bestimmt auch aus Grundlage für einen Papageien Kuchen nehmen,oder wird durch das untermischen der Lebensmittelfarbe zuviel Kohlensäure raus gerührt?