Köstliche Schokoladen-Orangen-Torte

Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese Torte ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!

Schoko-Orangen-Torte einfach
Sponsored Post | Werbung

Da passt einfach alles zusammen: Diese Schokoladen-Orangen-Torte ist cremig und knusprig zugleich, saftig und zartschmelzend, fruchtig und schokoladig! Leicht herbe Zartbitter-Schoki harmoniert wunderbar mit den orangefarbenen Zitrusfrüchten. Eine tolle Kombi, genauso wie Apfel und Zimt oder Beeren und Vanille.

Die Orangentorte mit Schokolade, die ich für euch kreiert habe, macht richtig was her. Optisch genauso wie geschmacklich. Trotzdem müsst ihr definitiv kein Torten-Profi sein, um sie nachzumachen. Und so könnt ihr euch das Ergebnis vorstellen: Zwischen zwei sehr saftigen, üppigen Rührkuchen-Böden mit Orange und griechischem Joghurt steckt eine wunderbare Schoko-Frischkäse-Buttercreme. Übrigens könnt ihr die Torte 2 Tage vorher backen. Also perfekt zum Vorbereiten, wenn ihr zum Beispiel eine Feier plant. Sie wird fast noch besser, wenn sie durchziehen darf. Das Besondere an der Orangen-Schoko-Mousse-Torte ist, dass die Füllung Crisp, also einen ganz leichten Knuspereffekt hat. In der Creme stecken nämlich klein gehackte Gran Pasticceria Noir Orange Waffeln unseres Partners Loacker aus Südtirol.

Die hauchdünnen Waffelblättchen sind mit zarter Orangen-Schokocreme und Cerealien-Crips gefüllt sowie mit Zartbitterschokolade überzogen. Auch pur ein Genuss! Und super für die Deko. Ihr könnt sie entweder im Ganzen auf der Schoko-Orangen-Torte verteilen, oder halbieren und jedes Stückchen damit toppen.

Deswegen ist die Schokoladen-Orangentorte einfach

Versprochen: Wer die Orangentorte mit Schokolade probiert, ist im 7. Genusshimmel! Klar, es handelt sich um eine Torte und kein Knäckebrot 😉 . Aber ich habe Rohrohrzucker und helles Dinkelmehl verwendet, allgemein weniger Süße, eine vergleichsweise leichte Frischkäse-Buttercreme sowie frisch gepressten Orangensaft und -abrieb. Genauso wie in den Loacker Waffeln, die ebenfalls ohne zugesetzte Aromen auskommen.

Schokoladentorte mit Orangencreme

Ein bisschen Zeit müsst ihr für die Vorbereitung einplanen. Trotzdem ist die Schoko-Orangen-Torte einfach. Z.B. weil Frischkäsecreme anders als klassische Buttercreme nicht gerinnen kann. Sowohl die schokoladige Creme zum Füllen als auch der Teig schmecken nicht zu intensiv nach Orange. Die Menge könnt ihr selbstverständlich erhöhen. Ich freue mich auf euer Feedback zur Schokoladen-Orangen-Torte! Und: Auch meine Orangenmuffins, die Orangen-Brownies oder der Orangenkuchen sind super lecker!

Schoko-Orangen-Torte

Orangen-Schoko-Torte
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,70 von 30 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Saftiger Rührteig, schokoladige Creme, und das Ganze mit Knuspereffekt: Diese Schokoladen-Orangen-Torte schmeckt himmlisch!
Vorbereitung40 Minuten
Backzeit30 Minuten
Menge: 1 Springform (20 cm)

Zutaten

Für den Teig

  • 180 Gramm Butter weich
  • 150 Gramm Zucker am besten Rohrohrzucker
  • 2 mittelgroße Eier
  • 280 Gramm Dinkelmehl Type 630, oder Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 180 Gramm griechischer Joghurt oder Sauerrahm
  • 30 Milliliter Orangensaft frisch gepresst
  • 1 1/2 Teelöffel abgeriebene Orangenschale

Für die Creme

  • 140 Gramm Butter sehr weich
  • 130 Gramm Puderzucker
  • 300 Gramm Frischkäse Vollfett
  • 3 Esslöffel Backkakao
  • 1 Teelöffel abgeriebene Orangenschale
  • 100 Gramm Loacker Noir Orange 12 Stück

Zum Tränken und Dekorieren

  • 40 Milliliter Orangensaft
  • 10 Stück Loacker Noir Orange
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Eine kleine Springform (ca. 20 cm) einfetten und mit Mehl bestäuben. Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die weiche Butter mit dem Zucker hell cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit Backpulver, Natron und Orangenabrieb mischen. Im Wechsel mit Joghurt und Orangensaft zügig unterrühren. Nicht zu lange, nur bis der Teig homogen ist.
  • Rührteig 30-35 Minuten backen und evtl. gegen Ende abdecken. Den Kuchen aus der Form lösen und komplett abkühlen lassen. Wenn die Oberfläche sehr uneben ist, am besten stürzen und auf dem Kopf abkühlen lassen.
  • Für die Schoko-Frischkäse-Butercreme die weiche Butter hell-schaumig schlagen. Den Zucker zugeben; dann Frischkäse, Kakao und Orangenabrieb nur kurz unterrühren. Die Creme halbieren. In die eine Hälfte für die Füllung klein gehackte Waffeln geben, die andere Hälfte für den Überzug beiseite stellen.
  • Den Boden waagrecht halbieren. Den unteren mit der Hälfte des Safts tränken. Creme darauf verteilen, mit dem zweiten Boden belegen und diesen ebenfalls leicht tränken. Mit der übrigen Creme die Torte inklusive Rand einstreichen. Mit Waffeln dekorieren.

Anmerkungen

  • Sowohl der Boden als auch die Torte im Ganzen kann gut 1-2 Tage vorher zubereitet werden. 
  • In Stücke geschnitten lässt sie sich auch wunderbar einfrieren.
Schoko-Orangen-Torte einfach

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Rührteig

Damit euch dieser Rührteig sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: wann wird Rührkuchen speckig? oder warum gerinnt Rührteig? Hier geht’s zum Rührteig-Grundrezept

Auf andere Backformgröße umrechnen

Die passenden Zutatenmengen für andere Backformgrößen kannst du mit unserem Umrechner ermitteln.

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Sponsored Post in Zusammenarbeit mit Loacker (was bedeutet das?). Er enthält zudem Affiliate Links (was bedeutet das?).

Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!Köstliche Schoko-Orangen-Torte: Saftiger Boden aus Orangen-Rührteig und eine himmlische Schoko-Crisp-Creme: Diese einfache Schokoladentorte mit Orange ist nicht kompliziert, verspricht aber großen Genuss!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

4 Kommentare

  1. Ich hatte schon vor einiger Zeit auf Facebook gepostet, dass ich den Kuchen als Geburtstagskuchen backen werde. Gesagt und heute getan. Unglaublich saftig und lecker, die Kombination aus Schoki und Orangenaroma geht einfach immer und hinzu kommen noch die leckeren Keksstückchen in der Creme. Vielen Dank für das tolle Rezept.