Aprikosen-Muffins: saftig, einfach & schnell

Diese fruchtigen Muffins mit Aprikosen sorgen für Sommer auf dem Kuchenteller. Ein tolles Last-Minute-Backrezept!

Aprikosenmuffins

Diese Aprikosen-Muffins sind vielleicht nicht das außergewöhnlichste Gebäck, aber ganz sicher himmlisch-lecker: saftig, fruchtig, noch dazu schnell und einfach zu backen. Klingt gut, oder?

Aprikosen sind ja ein tolles Obst – allein ihre Farbe sorgt für Sommergefühle. Die Aprikosentarte oder der Aprikosenkuchen mit Quark und Streuseln zum Beispiel sind köstlich. Aber wenn´s mal besonders fix gehen soll, ist so ein Aprikosen-Muffins Rezept genau das Richtige: innerhalb von maximal 20 Minuten im Ofen (eher schneller) und 20 Minuten später fertig. Basis ist mein Muffins-Grundrezept. Ihr braucht für die Muffins mit Aprikosen nur Standardzutaten; zudem lässt sich das Ganze auch super abwandeln, wenn ihr eine Zutat doch nicht zuhause haben solltet oder ein bisschen Abwechslung mögt.

Egal, ob ihr Joghurt-Aprikosen-Muffins macht oder das Aprikosenmuffins-Rezept mit Buttermilch backt: der Teig wird (in Kombi mit Natron) schön saftig, fluffig und flaumig. Auch beim Verfeinern gibt es verschiedene Möglichkeiten. Vor allem Zitronenabrieb passt super.

So werden die einfachen Aprikosen-Muffins noch besser

Wer Mandel-Aroma liebt, kann ein paar Tropfen Bittermandelöl zugeben (wie beim versunkenen Aprikosenkuchen). Anstelle von gemahlenen Mandeln kann man für die Aprikosenmuffins auch Kokosraspel verwenden.

Aprikosenmuffin Rezept

Übrigens: Ob ihr die Muffins mit Aprikosen aus der Dose macht oder Muffins mit frischen Aprikosen, ist im Grunde egal. Jetzt, in der Saison, ist letzteres natürlich viel besser 🙂 – wie auch beim Aprikosen-Crumble. Viel Spaß beim Nachbacken! Und testet gerne auch mal die ebenfalls sommerlichen Johannisbeermuffins, Kirschmuffins, Erdbeermuffins, Rhabarbermuffins oder Himbeermuffins!

Aprikosen-Muffins

Aprikosenmuffins
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
5 von 5 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Saftige Muffins mit Aprikosen, die super schnell & einfach zu backen sind. Ein kleines kulinarisches Sommer-Highlight!
Vorbereitung20 Minuten
Backzeit22 Minuten
Menge: 12 Muffins

Zutaten

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln oder Kokosraspel
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Prise Salz
  • 2 mittelgroße Eier
  • 130 Gramm Zucker
  • 90 Milliliter Rapsöl oder 110g flüssige Butter
  • 200 Gramm Naturjoghurt
  • 200 Gramm Aprikosen siehe Tipps
  • 40 Gramm Mandelblättchen optional
App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die Aprikosen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Mehl, Mandeln, Backpulver, Natron, Zitronenabrieb und Salz in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel erst kurz die Eier mit dem Zucker verquirlen, dann Öl und Joghurt gut unterrühren.
  • Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben. Alles möglichst kurz, aber kräftig zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Etwa zwei Drittel der Aprikosenstückchen unter den Teig heben. Teig in ca. 12 Papier- oder Silikonförmchen füllen und zusätzlich auf ein Muffinblech stellen. Die Förmchen dabei nur zu etwa zwei Dritteln füllen.
  • Mit den restlichen Aprikosenstückchen und Mandelblättchen belegen. Muffins je nach Größe rund 22-25 Minuten backen.

Anmerkungen

  • Die Muffins schmecken sowohl mit frischen Aprikosen als auch mit solchen aus der Dose. Bei Obst aus der Dose braucht ihr evtl. minimal weniger.
  • Anstelle von Vollmilchjoghurt passen auch Buttermilch, griechischer Joghurt oder aromatisierte Varianten wie Zitronenjoghurt (dann etwas weniger Zucker verwenden).
Aprikosenmuffins

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zu Muffins

Damit euch diese Muffins sicher gelingen, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: Warum gehen Muffins nicht auf? Hier geht’s zum Muffin-Teig-Grundrezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥Einfach, schnell, saftig, lecker: Dieses Aprikosen-Muffins sind ein echter Sommerhit! Am besten gleich testen ♥

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

4 Kommentare

  1. Avatar von MarianneMariannesagt:

    Hi, richtig leckeres Rezept. Ich liebe auch die Einfachheit der Rezepte hier. Habe aber noch weniger Zucker verwendet als im Rezept steht und etwas vollkorn verwendet. War mega lecker

  2. Hallo Kathrin,heute gibt’s bei uns die Aprikosen-Muffins.Statt Mandeln hab ich Kokos genommen, schmeckt sooo lecker ?. Die Zubereitung war sehr einfach,der Geschmack dafür umso himmlischer, genau passend für den Sommer☀️?☕…..LG ??‍♀️