Einfache Tiramisu-Torte mit Mascarpone und Biskuit

Der Dessert-Klassiker mal als Tortentraum: Mit dieser einfachen Tiramisutorte ohne Alkohol und Koffein holt ihr euch ein Stück Italien nach Hause!

einfache Tiramisutorte

Na, wie wäre es mit einem Stückchen dieser herrlich üppigen Tiramisutorte? Es ist eine tolle Variante des italienischen Dessertklassikers, die sich wunderbar für einen gemütlichen Kaffeeklatsch eignet. Bei meinem Rezept handelt es sich um eine Tiramisu-Torte mit Biskuitboden und Mascarpone-Sahne-Creme.

Zum Reinlegen! Und weil die Tiramisu-Torte ohne Alkohol und Koffein gemacht wird, können sogar Kinder mitschlemmen. Zugegeben, das Rezept ist ein bisschen zeitaufwändig. Man muss neben dem Boden eben auch Creme und Tränke zubereiten. Innerhalb von einer halben Stunde seid ihr aber locker fertig. Dann heißt es nur noch warten: Denn wie beim klassischen Nachtisch wird auch diese Torte besser, wenn sie durchziehen darf. An alle Torten-Backanfänger: Ich verspreche euch, dass meine Tiramisutorte einfach ist. Zumindest im Gegensatz zu anderen Rezepten, die ihr in Backbüchern oder im Netz findet. Und das aus mehreren Gründen: Zum einen wird die Tiramisutorte mit einem einlagigen Biskuit gemacht. Ihr müsst den Boden also weder teilen noch füllen.

Obwohl die Tiramisu Torte mit Mascarpone ohne Ei auskommt, braucht man zum Stabilisieren keine Gelatine. So wie die Raffaello-Torte, unser Panna Cotta oder die Oreo-Torte. Ein Tütchen Sahnesteif reicht aus. Die Creme kommt dann ganz einfach kuppelförmig auf den Boden. Kein Einstreichen des Randes, keine Sahnetupfen-Verzierung. Und trotzdem ist das Ergebnis ein Hingucker!

Super simple, schöne Deko für die einfache Tiramisu-Torte

Für die Deko drücke ich mithilfe eines in kaltes Wasser getauchten Teelöffels kleine Vertiefungen in die Mascarponemasse. Darauf kommt etwas Kakaopulver – fertig. Anfängern rate ich, nochmal kurz den Beitrag mit meinem Biskuit-Grundrezept durchzulesen, auf dem der Boden basiert. Dort findet ihr viele Tipps und Tricks. Übrigens: Wer besonders schnell sein möchte, kann die Tiramisu-Torte ohne Backen machen. Dafür braucht ihr dann natürlich eine alternative Basis 😉 . Zum Beispiel schmeckt die Tiramisutorte mit Wiener Boden, den man fertig kaufen kann.

Tiramisutorte mit Biskuitboden

Anstelle von Amaretto und normalem Espresso verwende ich in meinem Rezept Bittermandelöl sowie koffeinfreien Kaffee bzw. Malzkaffee. Selbstverständlich funktioniert die Torte auch „normal“ mit Schuss 😉 . Seid ihr nun auf den Geschmack gekommen? Dann schaut euch gerne auch meine Tiramisu-Cupcakes oder das Nuss-Tiramisu im Glas an. Beim klassischen Tiramisu-Rezept findet ihr zudem hilfreiche Tipps rund um die Zubereitung des Desserts.

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2019 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2021 aktualisiert.

Tiramisu-Torte

Tiramisu Torte mit Mascarpone ohne Alkohol
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,75 von 43 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Der italienische Dessert-Klassiker mal anders: Diese Tiramisutorte ist einfach umwerfend! Auch ohne Alkohol, Koffein & rohes Ei köstlich.
Vorbereitung25 Minuten
Backzeit20 Minuten
Kühlzeit2 Stunden
Menge: 1 Springform (26 cm)

Zutaten

Für den Biskuit

  • 3 mittelgroße Eier
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 80 Gramm Zucker
  • 110 Gramm Weizenmehl
  • 1 Esslöffel Backkakao
  • 1 Teelöffel Instant-Kaffeepulver koffeinfrei oder Malzkaffee möglich
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zum Tränken

  • 100 Milliliter Espresso koffeinfrei oder Malzkaffee möglich
  • 5 Tropfen Bittermandelaroma oder 1 EL Amaretto
  • 3 Esslöffel Milch

Für die Creme

  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 250 Gramm Quark 20% Fett
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Instant-Kaffeepulver

Zum Bestäuben

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden einer 26 cm Springform mit Backpapier belegen. Die Eier mit dem Wasser auf höchster Stufe rund 8-10 Minuten hellschaumig schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen.
  • Mehl, Kakao, Kaffeepulver und Backpulver in einer separaten Schüssel mischen. Die Mehlmischung auf die Eiercreme sieben und ganz vorsichtig unterheben. Den Biskuitteig in die Backform geben, glattstreichen und sofort rund 20 Minuten backen.
  • Biskuit 5 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen, stürzen und das Backpapier abziehen. Espresso, Bittermandelöl und Milch mischen. Boden gleichmäßig mit rund 2/3 dieser Tränke beträufeln.
  • Für die Creme Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Quark und Mascarpone glattrühren. Puderzucker, Vanillezucker, Kaffeepulver und den Rest der Tränke zugeben und alles zu einer homogenen Masse vermischen. Die Schlagsahne unterheben.
  • Die Creme kuppelförmig auf Boden streichen. Mit einem nassem Teelöffel kleine Vertiefungen in die Creme drücken. Torte mindestens 2 Stunden kühlstellen; vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.
einfache Tiramisutorte

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Biskuitteig

Damit euch dieser Biskuit sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: warum wird Biskuit trocken?, wann geht Biskuit nicht auf? oder Warum fällt Biskuit zusammen? Hier geht’s zum Biskuitteig-Grundrezept

Auf andere Backformgröße umrechnen

Die passenden Zutatenmengen für andere Backformgrößen kannst du mit unserem Umrechner ermitteln.

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Tolles Rezept für eine umwerfend leckere Tiramisu-Torte. Die Tiramisutorte mit Biskuit und Mascarpone wird ohne Alkohol und Koffein gemacht. Die Torte ist eine tolle Variante des italienischen Dessert-Klassikers.Tolles Rezept für eine umwerfend leckere Tiramisu-Torte. Die Tiramisutorte mit Biskuit und Mascarpone wird ohne Alkohol und Koffein gemacht. Die Torte ist eine tolle Variante des italienischen Dessert-Klassikers.Tolles Rezept für eine umwerfend leckere Tiramisu-Torte. Die Tiramisutorte mit Biskuit und Mascarpone wird ohne Alkohol und Koffein gemacht. Die Torte ist eine tolle Variante des italienischen Dessert-Klassikers.Tolles Rezept für eine umwerfend leckere Tiramisu-Torte. Die Tiramisutorte mit Biskuit und Mascarpone wird ohne Alkohol und Koffein gemacht. Die Torte ist eine tolle Variante des italienischen Dessert-Klassikers.

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

4 Kommentare

  1. Hallo Kathrin,
    kann ich statt Kaffee auch einen Backkakao (ohne zusätzlich Zucker) nehmen und den Espresso komplett weglassen? Welche Alternativen gibt es für Kinder noch, ohne extra einen koffeinfreien Kaffee etc. kaufen zu müssen? Viele Grüße Sabine

  2. Avatar von N. SchmidtN. Schmidtsagt:

    Hallo Kathrin,
    ich backe Grade deine Tiramisu-Torte. Ich habe keine heißes Wasser bei den Eiern für den Boden verwenden, war das ein Fehler? Habe nämlich das Gefühl der Boden geht nicht richtig auf.?
    MfG
    Nicole