Geniales Cheesecake Eis ohne Eismaschine

Dieses Käsekuchen-Eis mit Fruchtswirl und vielen Keksteigstückchen schmeckt viel besser als die Variante aus dem Supermarkt. Und das Beste: Das Rezept funktioniert ganz ohne Eismaschine oder ständiges Mixen!

Cheesecake Eis selbermachen
Sponsored Post | Werbung

Ich liebe, liebe, liebe Eis mit Keksteig-Stückchen; und dieses selbstgemachte Cheesecake Eis schlägt alle Sorten, die ich bisher gegessen habe, um Längen. In erster Linie, weil es richtig viele Crumbles enthält. Und bei so etwas lautet meine Devise eh immer: Je mehr, desto besser 😉

Sicher kennt ihr das fast schon klassische Cookie Dough Eis. Wer mal eine etwas andere, fruchtigere Variante probieren mag, sollte dieses Käsekuchen Eis unbedingt testen. Aber Achtung: Es macht wirklich süchtig! Die Kombination aus unterschiedlichen Konsistenzen, Aromen und Geschmäckern ist umwerfend. Versprochen: Ihr werdet nie mehr so etwas wie Strawberry Cheesecake Eis kaufen wollen. Denn das Tolle am Selber-Machen ist ja auch hier, so wie immer: Das Ergebnis wird genau so, wie ihr es euch wünscht – egal, ob mit Erdbeeren, Himbeeren, Roter Grütze oder Kirschen; ob mit Vanillekeksteigstückchen oder Lemon Cheesecake Streuseln. Dass das selbstgemachte Cheesecake Eis Rezept ohne Eismaschine auskommt, ist dann eigentlich nur noch das Sahnehäubchen auf der Eiskugel.

Wie schon gesagt, ist das Highlight der Cheesecake-Eiscreme ohne Ei der Crumble-Part. Hauptbestandteil: Die leckeren Lemon Eiswaffeln unseres Partners Loacker aus Südtirol. Zusammen mit Mehl, Butter und frisch gepresstem Zitronensaft ergeben die Waffelbrösel eine Art Cheesecake-Boden-Teig ohne Backen. Eine Variante mit Streuseln aus dem Ofen findet ihr beim Zitrone-Sahne-Eis.

Wie ihr cremiges Cheesecake Eis selbermachen könnt

Die Eis-Basis erinnert an die simple 2-Zutaten-Eiscreme. Damit das Cheesecake Eis ohne Eismaschine cremig wird, benötigt man gesüßte, dicke Kondensmilch. Anders als im Grundrezept, wo nur Sahne dazukommt, habe ich hier eine Mischung aus Frischkäse, Schmand und Schlagsahne verwendet. So schmeckt das Eis wirklich nach Käsekuchen.

Cheesecake Eis Rezept

Nicht nur, aber auch für die Optik kommt zuletzt etwas Fruchtiges dazu. Ihr könnt z.B. Beerenmus verwenden, Konfitüre, eingemachtes Obst oder Rote Grütze. Soll es vielleicht in Richtung Himbeer-Cheesecake Eiscreme gehen? Oder Strawberry Cheesecake Eis?

Hinweis: Diesen Beitrag habe ich 2020 erstmals veröffentlicht und zuletzt 2023 aktualisiert.

Cheesecake Eis

Cheesecake Eis ohne Eismaschine
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
5 von 21 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake-Eiscreme lieben! Das Rezept funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig
Vorbereitung20 Minuten
Kühlzeit5 Stunden
Menge: 8 Portionen

Zutaten

Für die Eiscreme

  • 200 Gramm Sahne
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm Schmand oder ebenfalls Frischkäse
  • 1 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 400 Gramm Milchmädchen gesüßte Kondensmilch, gekühlt
  • 200 Gramm Rote Grütze oder Fruchtmus bzw. Marmelade

Für die Cheesecake-Crumbles

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Für die Eiscreme die Sahne steif schlagen. Frischkäse, Schmand und Zitronenabrieb glatt rühren. Dann die gut gekühlte Milchmädchen-Kondensmilch unterrühren. Zuletzt die Sahne unterheben. Eismasse in einen Behälter geben und ca. 30 Minuten im Tiefkühlfach vorkühlen, damit sie etwas fester wird.
  • Für die Streusel die Eiswaffeln im Küchenhäcksler o.ä. fein mahlen. Mit weicher Butter, Hafermehl und Zitronensaft verrühren, sodass ein Streuselteig entsteht. Den Teig ca. 10 Minuten gefrieren. Aus dem Gefrierfach nehmen, mit den Fingern Streusel formen.
  • Etwa die Hälfte der Eiscreme-Masse in eine Form geben. Die Hälfte der Crumbles sowie der Roten Grütze leicht unterheben, sodass eine Art Swirl entsteht. 10 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  • Anschließend den Rest der Eiscreme-Masse, des Fruchtmixes und der Streusel darauf geben und nochmals alles leicht verswirlen. Cheesecake Eis mindestens 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Vor dem Essen einige Minuten antauen lassen.
Cheesecake Eis selbermachen

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Sponsored Post in Zusammenarbeit mit Loacker (was bedeutet das?). Er enthält zudem Affiliate Links (was bedeutet das?).

 Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake Wer Käsekuchen und Eis liebt, wird diese Cheesecake Eiscreme lieben! Das Lemon Cheesecake Eis funktioniert ohne Eismaschine und wird trotzdem cremig. Ihr werdet sehen: Ben and Jerrys Eis selbermachen ist super einfach! #backenmachtglücklich #eis #rezept #cheesecake

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Schreibe einen Kommentar

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback!
Wichtig! Wenn du eine Frage zum Rezept hast, lies dir bitte zuerst die anderen Kommentare durch.
Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept-Bewertung





19 Kommentare

  1. Hallo,
    Eine kurze Frage: kann man das ganze auch einfach in der Eismaschine machen? Und wie lange müsste man das dann laufen lassen?

    • Hallo, sollte auch gehen. Das mit dem Crumble ist aber natürlich schwieriger, da die Streusel in der Maschine „vermahlen“ werden könnten. Crumble also eventuell gegen Ende manuell unterheben oder nur obendrauf streuen. Die Dauer hängt total von deine Gerät ab, da ist jedes anders, ganz grob 25-45 Minuten, denke ich.

  2. Avatar von KathatinaKathatinasagt:

    Liebe Kathrin, du machst mich neugierig, und weil ich Keksteig auch über alles liebe muss ich das Rezept bald testen!

  3. Avatar von MariannMariannsagt:

    Hallo Kathrin!
    Das hört sich mega lecker an! Ich werd nachher alles einkaufen und dann ab in den Gefrierschrank. Nur eine Frage, in Schritt 1 heißt es „Masse vorkühlen“, im Kühlschrank oder Gefrierschrank?
    Vielen Dank, und Grüße aus dem Schwarzwald,
    Mariann

      • Avatar von MariannMariannsagt:

        So leider ist der erste Versuch nicht wirklich geglückt, aber es lag bestimmt daran, dass die Sahne einfach nicht fest geworden ist! Das Ergebnis ist einfach nur super fest aber vom Geschmack einfach spitze!!! Ich werd das auf jeden Fall nochmal machen!

        • Hallo Mariann, wie schön, dass du den Geschmack auch so toll findest 🙂
          Zur Sahne: Ist die „pur“ schon nicht steif geworden? Lass das Eis vor dem Essen auf jeden Fall immer noch 5-10 Minuten antauen

  4. Das rezept ist echt mega gut ich probiere es gleich noch mal aus. Das einzigste war ich musste das Eis 6st kaltstellen