Einfacher Walnusskuchen: super saftig & locker

Dieser köstliche Rührkuchen mit Walnüssen ist nicht nur blitzschnell gemacht, sondern auch eine tolle Alternative zum klassischen Haselnusskuchen

Walnusskuchen saftig locker

Manchmal sind die einfachsten Dinge doch die besten. Und wenn sie dann noch einen kleinen besonderen Twist haben (wie dieser schnelle Walnusskuchen), kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Gebäck mit Haselnüssen oder Mandeln gibt es ja wie Sand am Meer. Aber einen Kuchen mit gemahlenen Walnüssen sieht man eher selten. Schade!

Denn Backen mit Walnüssen ist super. Gerade, wenn im Ergebnis das doch leicht herbe Aroma der Nüsse nicht allzu dominant wird. Für mein einfaches Walnusskuchen-Rezept habe ich mich an mein Rührteig-Grundrezept und die Schoko-Haselnussvariante gehalten. Absolut gelingsicher und ein echter Klassiker. Die Walnüsse gibt es vergleichsweise selten schon fertig gemahlen; d.h. man muss das meist schnell selber machen. So könnt ihr aber dementsprechend auch bestimmen, wie fein ihr sie haben wollt. Damit der Walnuss-Rührkuchen saftig wird, steckt eine ordentliche Portion Butter drin – und Flüssigkeit in Form von Kaffee. Ihr könnt natürlich auch Milch verwenden. Aber ich finde, die ganz dezente Kaffeenote harmoniert perfekt mit den anderen Zutaten. Besonders, wenn brauner Zucker, Rohrzucker oder Kokoszucker dazukommt. Der sorgt zusätzlich für ein herrliches leichtes Karamell-Aroma.

Die Zutaten für das feine Walnusskuchen-Rezept sind an Un-Spektakularität kaum zu überbieten (gibt´s dieses Wort eigentlich 😉 ?) Was den Rührkuchen mit Walnüssen aber nicht weniger köstlich macht. Dass der Teig innerhalb von nur 15 Minuten im Ofen ist, macht ihn zur perfekten Last-Minute-Leckerei.

Den feinen Rührkuchen mit Walnüssen abwandeln

Wenn euch nach etwas Abwechslung ist, könnt ihr den einfachen schnellen Walnusskuchen auch wunderbar variieren. Wie wäre es zum Beispiel mit etwas zusätzlicher Tonkabohne, Zimt und Vanillepaste? Auch die Variante, den Kuchen mit Walnüssen und Schokolade zu backen – etwa in Form von Schokodrops und/oder Schokoguss – ist herrlich.

einfacher saftiger walnusskuchen

Na, wie sieht es aus – habe ich euch etwas Lust auf diesen super saftigen Kuchen mit geriebenen Walnüssen gemacht? Wie immer freue ich mich über euer Feedback, wenn ihr ihn nachgebacken habt. Und allen Nuss-Fans empfehle ich zusätzlich z.B. die Walnussplätzchen, das Walnuss-Karotten-Brot, meine Nussecken, das Low Carb Walnussbrot, die Schoko-Walnusstorte oder Baklava.

Walnusskuchen

Bester Walnusskuchen
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,88 von 8 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Simpel, schnell und super saftig: Dieser Rührkuchen mit gemahlenen Walnüssen schmeckt einfach fein!
Vorbereitung15 Minuten
Backzeit30 Minuten
Menge: 1 Springform (26 cm)

Zutaten

Für den Teig

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Eine kleine Tasse Kaffee kochen. Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren.
  • Mehl mit Nüssen, Zimt, Salz und Backpulver mischen. Im Wechsel mit dem abgekühlten Kaffee oder der Milch unterrühren. Dabei soviel Flüssigkeit verwenden, bis der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.
  • Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen, nach Belieben mit Walnusshälften belegen und 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Walnusskuchen saftig locker

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Tipps & Tricks zum Rührteig

Damit euch dieser Rührteig sicher gelingt, lest euch mein Grundrezept durch. Hier gibt es auch Antworten auf häufige Fragen wie: wann wird Rührkuchen speckig? oder warum gerinnt Rührteig? Hier geht’s zum Rührteig-Grundrezept

Auf andere Backformgröße umrechnen

Die passenden Zutatenmengen für andere Backformgrößen kannst du mit unserem Umrechner ermitteln.

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links (was bedeutet das?).

Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!Dieser super schnelle Rührkuchen mit Walnüssen ist eine tolle Alternative zur Variante mit Haselnüssen. Einfach, saftig, lecker!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Schreibe einen Kommentar

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback!
Wichtig! Wenn du eine Frage zum Rezept hast, lies dir bitte zuerst die anderen Kommentare durch.
Hinweis: Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Rezept-Bewertung





14 Kommentare

  1. Der Kuchen schmeckt meinem Mann und mir sehr gut, ich habe Zöliakie und das Rezept lässt sich mit glutenfreiem Mehl sehr gut herstellen. Vielen Dank für dieses Rezept

  2. Ich habe den Kuchen mit Öl statt Butter gemacht (umgerechnet 175g Öl + 45g Flüssigkeit), aber das wurde leider gar nichts. Der Kuchen war viel zu fettig, besonders in der Mitte. Das sehr ähnliche und wunderbare Gewürzkuchen-Rezept hat mit 130 ml Öl (also ungefähr 150g Butter) einen viel geringeren Fettanteil, ich glaube das hätte besser hingehauen.

  3. Avatar von Melanie ChristophMelanie Christophsagt:

    Hallo ich verstehe nicht, warum ich 2 verschiedene Zucker verwenden soll, wenn es ohnedies sofort genischt wird.

    Wie kann ich 4 Eier ohne Apfelmus und ihne Bananen ersetzen??

    • Hallo Melanie, ob es gemischt wird oder nicht, spielt für den Geschmack ja keine Rolle 😉 Der braune Zucker schmeckt einfach karamelliger als der weiße.
      4 Eier sinnvoll zu ersetzen ohne Apfelmus und Banane finde ich schwer. Da würde ich dir eher zu einem anderen Rezept raten – ich habe ja auch viele vegane

    • viel wichtiger wäre es zu wissen was für Kaffeemenge bzw wie viel, ich habe jetzt einfach 3 Esslöffel gemahlenen (Koffeinfreien!!) Kaffee in eine Tasse gegeben und nach Belieben mit Wasser aufgeschüttet, ob es jetzt zu verdünnt ist oder nicht weiß ich nicht, ich habe aber die halbe Tasse reingeschüttet in Kuchen

      • Ich fürchte, da gab es ein Missverständnis. Mit Kaffee oder Milch meine ich Flüssigkeit. Also nicht drei Esslöffel Kaffeepulver, sondern drei Esslöffel Kaffee. So, wie du ihn trinkst.