Rocky Road Fudge: Schoko-Karamell-Konfekt

Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!

Rocky Road Fudge Rezept
Sponsored Post | Werbung

Kennt ihr Rocky Road Fudge? Dabei handelt es sich um himmlisches Schoko-Karamell-Keks-Konfekt, das vollgepackt mit leckeren Toppings ist. Anders als normales Fudge, etwa mit Vanille oder Erdnussbutter, haben die himmlischen Happen keine glatte Oberfläche, sondern sehen wie eine „holprige Straße“ aus. Das bedeutet Rocky Road auf deutsch nämlich 😉 .

Das Besondere an Rocky Road Riegeln ist dementsprechend, dass die Toppings nicht nur in der Fudgemasse stecken, sondern darüber hinausragen. Wie bei einem unebenen, steinigen Weg eben. Klingt vielleicht erstmal nicht nach kulinarischem Hochgenuss. Ist es aber! Das Butter-Toffee schmeckt herrlich üppig, zartschmelzend und knusprig zugleich. Außerdem ist es mit seinen Farben einfach schön anzusehen. Perfekt also für den Plätzchenteller, als Nachtischhappen oder Geschenk aus der Küche. Wie der Name schon andeutet, stammt Rocky Road Fudge ursprünglich aus den USA. Dort wird das Schoko-Keks-Konfekt meist aus gesüßter Kondensmilch, zusätzlichen 400 Gramm Puderzucker sowie vielen Marshmallows und bunten Schokolinsen gemacht. Für mein Rocky Road Rezept bin ich einen anderen Weg gegangen. Der trotzdem super easy ist (für klassisches Fudge würde man nämlich u.a. ein Zuckerthermometer benötigen).

Bei dieser Variante handelt es sich um Schoko-Fudge ohne Kondensmilch. Es besteht aus guter Schokolade (weißer oder Zartbitter) und wunderbaren Toppings. Klar, das Ergebnis ist immer noch eine Nascherei. Aber ich habe das Rocky Road Fudge etwas ausgewogener und vor allem weniger süß gestaltet.

Toppings für mein deutsches Rocky Road Fudge Rezept

Zum einen stecken Trockenfrüchte in Form von Cranberrys und Goji-Beeren darin. Außerdem habe ich Pistazien, Cashewkerne und Mandeln hineingepackt – sowie, als i-Tüpfelchen, die Double Choc Waffeln unseres Partners Loacker: herrliche Kakaowaffeln mit Schokocreme. Das Südtiroler Familienunternehmen, für das ich schon viele tolle Rezepte entwickelt habe, verwendet für seine Produkte ebenfalls weniger Zucker als die Konkurrenz und ausschließlich natürliche Zutaten.

weiches schoko-karamell-fudge

Die Waffeln sorgen im Rocky Road Fudge für den Knuspereffekt. Ansonsten sind die Schokowürfel nämlich cremig und zartschmelzend (anders als harte Karamellbonbons). Je nachdem, wie viel Flüssigkeit ihr verwendet, wird es weicher oder fester. Wenn euch mein deutsches Rocky Road Rezept gefällt, dürften das auch Schokoladensalami, Spekulatiuskugeln, Kalter Hund und das Macadamia-Fudge 🙂 . Oder unsere vielen Geschenke aus der Küche, Rezepte für die Weihnachtzeit und Silvester!

Rocky Road Fudge

Rocky Road ohne Kondensmilch
Rezept drucken Bei Pinterest speichern Zu den Kommentaren
4,75 von 12 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten
Köstliches zartschmelzendes Karamell-Konfekt aus weißer Schokolade, Nüssen, Früchten, Schokowaffeln und Co. Auch ein schönes Geschenk aus der Küche!
Vorbereitung25 Minuten
Kühlzeit6 Stunden
Menge: 20 Stück

Zutaten

Für die Fudge-Masse

Zum Unterheben

App Anzeigenbild

Dieses und alle anderen Rezepte findest du in unserer APP

zu unserer APP!

Zubereitung

  • Die Nüsse, Kerne und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Die gekühlten Waffeln sowie die Trockenfrüchte ebenfalls in kleine Stücke hacken.
  • Butter und gehackte Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Dann Sahne und Sirup sehr gut unterrühren. Fudgemasse vom Herd nehmen. Gesiebten Puderzucker nach und nach unterrühren. So lange rühren, bis es eine homogene Masse ist. Lauwarm abkühlen lassen.
  • Einen kleinen Teil der Topping-Zutaten für die Deko beiseite stellen. Die restlichen Zutaten mit einem Teigschaber vorsichtig unter die die lauwarme Schokomasse heben.
  • Eine kleine Form (ca. 20*25 cm) mit Backpapier auslegen und leicht einölen. Fudgemasse hineinfüllen. Mit dem übrigem Topping belegen. Mindestens 6h im Kühlschrank kühlen und fest werden lassen. Danach mithilfe des Backpapiers. herausheben. Mit einem großem scharfen Messer in Würfel schneiden.

Anmerkungen

  • Wer das Rocky Road Fudge noch üppiger haben will, kann zusätzlich Mini-Marshmallows und bunte Schokolinsen unterheben.
  • Das Fudge hält sich im Kühlschrank je nach Zutaten mindestens 1 Woche; in Stücke geschnitten im Tiefkühlfach etwa 3 Monate.
Rocky Road Fudge Rezept

Noch mehr Tipps zu diesem Rezept

Zutaten austauschen

Hier findest du Tipps, wie und durch was du Zutaten ersetzen kannst.

Hinweis: Dieser Artikel ist ein Sponsored Post in Zusammenarbeit mit Loacker (was bedeutet das?). Er enthält zudem Affiliate Links (was bedeutet das?).

Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!Rocky Road Fudge: Diese Toffee-Happen aus weißer Schokolade, dunklen Knusperwaffeln, Nüssen, Kernen und Trockenfrüchten sind eine köstliche Nascherei (nicht nur) im Winter!

Passende Rezept-Ideen für dich

ANGEBOT

App Anzeigenbild

Alle Rezepte findest du in unserer APP

Backe deine Lieblingsrezepte einfach nach, speichere sie in deinen Favoriten, und mache deine eigenen Notizen am Rezept!
Mein Backbuch jetzt vorbestellenMein Backbuch jetzt vorbestellen

Ich freue mich sehr über deine Rückmeldung zum Rezept

Hast du das Rezept nachgemacht? Dann freue ich mich über dein Feedback und deine Bewertung.

Deine Rezept-Bewertung




* Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Ich lese jeden Kommentar, das Freischalten kann aber ein paar Stunden dauern.

4 Kommentare

  1. Hallo Kathrin, das sieht ja himmlisch aus!
    Meinst du ich könnte es mit Margarine und Sojacuisine veganisieren?
    Liebe Grüße und ganz lieben Dank für all die tollen Anregungen!